Programm

... Event(s)
  • 24. Januar 2024, 10:00 - 12:00

    „Erfahrungsschätze teilen: Miteinander statt Allein 60+" Zukunftsquiz mit den Omas4future

    Das Projekt „Erfahrungsschätze Halle“ von AWO-SPI und der Freiwilligen-Agentur Halle lädt 2024 zu einer spannenden Veranstaltungsreihe ein.

    „Wer wird Millionär?“ war gestern – die Omas (und Opas) for Future starten mit ihrem Zukunftsquiz direkt in die Zukunft!

    Ort: Mehrgenerationenhaus Pusteblume, Zur Saaleaue 51a

    ❯ Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e. V.
  • 26. Januar 2024, 18:00

    Eröffnung des kulturellen Themenjahres 2024

    Es erwartet alle Teilnehmenden ein vielfältiges Programm aus Gesprächen, Filmen und Blicken hinter die Kulissen des Thalia Faschings.

    Eine Teilnahme an der Eröffnung ist nur mit Anmeldung an info@themenjahre-halle.de möglich.

    ❯ Puschkino
  • 26. Januar 2024, 18:00

    Filmpremiere „Komm raus zum Spielen!“

    Warum spielen wir? Wir haben diese Frage unterschiedlichen Menschen anlässlich des neuen Themenjahres gestellt.
    Die Antworten finden sich in einem spannenden und spielerischen Film, der am 26.01. um 18 Uhr seine Premiere auf YouTube feiert.

    Dies ist der Link zur Premiere.

    Wer an diesem Abend noch nichts geplant hat, macht es sich mit Freundinnen und Freunden, der Familie oder alleine gemütlich – es ist Kurzfilmzeit!

    Ob mit Karten, Brettspielen oder in virtuellen Abenteuern – in diesem Jahr wir wollen die Welt des Spiels erkunden und gemeinsam Freude haben.

    ❯ Puschkino
  • © Ulrike Zabel
    09. Februar 2024 - 12. April 2024

    Parasol

    Bei dem Projekt der Galerie Paul Scherzer steht „Parasol" im Vordergrund, was so viel wie Sonnenschirm bedeutet.

    Die Ausstellung zeigt mittlere bis kleinformatige Zeichnungen und Aquarelle von Ulrike Zabel. 

    ❯ Galerie Paul Scherzer
  • Foto: Thomas Ziegler
    11. Februar 2024, 14:00 - 17:00

    Miteinander – Gegeneinander

    Ob Streit am Küchentisch oder Zusammenhalt bei Sandsackstapeln: Die aktuelle Sonderausstellung im Stadtmuseum „Streit, Zoff & Beef“ hält Spiele parat, die zum Nachdenken anregen, den Teamgeist stärken, Talente ans Licht bringen oder einfach nur Spaß machen. Einige sind extra für die Ausstellung entwickelt worden.

    Dieser Spielenachmittag endet im Streitforum mit einer spielerisch ernsten Debatte, in der man selbst zu Spielfigur wird und sich auf dem Spielfeld auf die vermeintlichen Gegenspieler*innen zubewegt – oder eben auch nicht. Kommt her zum Spielen!

    ❯ Stadtmuseum Halle
  • Gustav Weidanz: 14 Marionettenköpfe zu W. Shakespeare "Komödie der Irrungen", 1926/1927, Holz, bemalt, 13–17 cm, Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale), Foto: Klaus E. Göltz © Nachlass Gustav Weidanz
    22. Februar 2024, 12:30 - 13:00

    Kunstgenuss - Kurzführung zum Thema „Puppen und Marionetten von Gustav Weidanz“

    In der beliebten Veranstaltungsreihe „KunstGenuss“ bietet das Kunstmuseum Moritzburg eine Entspannung vom Arbeitsalltag in der Mittagspause an. In einer unterhaltsamen Kurzführung mit Philipp Jahn, dem Kustos der Sammlung Kunsthandwerk und Design, erfährt man mehr zum Thema „Puppen und Marionetten von Gustav Weidanz“.

    Eine schöne Gelegenheit, Spielen, Kunst und Kulinarisches miteinander zu verbinden.

    Mehr Informationen gibt es hier.

    ❯ Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)
  • Logo des bundesweiten Weltgästeführertages
    24. Februar 2024, 11:00

    Straßen, Gassen, Brücken, Plätze

    Die hallesche Gästeführerinnen und Gästeführer laden anlässlich des Weltgästeführertags 2024 zu Sonderführungen im Freien ein. Unter dem Motto „Straßen, Gassen, Brücken, Plätze" können Groß und Klein, Jung und Alt die Stadt erkunden. 

    Start: 11.00 Uhr, 
    Treffpunkt: Vor dem Ratshof - Marktplatz in Halle
    Stadtführungen zur Auswahl:

    • Löwen, Tulpen, Stuben;ger: Die Geschichte(n) des Uni Platzes
    • Die Großen und die Kleinen - Straßen rund um den Marktplatz
    • Vom Siedlungsplatz zum Lebenskreis - Der Domplatz
    • Die Große Ulrichstraße aus besonderer Sicht
    • Der Alte Markt
    • Der Trödel
    • Der Friedemann-Bach-Platz
    • „Theater, Theater…“ Geschichten rund um das Neue Theater
    • Der Hallmarkt und seine Brunnenplatten


    Start: 14.00 Uhr
    Treffpunkt: Platz vor der Saline an den Kristallsäulen

    • Eine Insel - viele Brücken - Halles „Technische Museumsinsel“


    Start: 15.00 Uhr
    Treffpunkt: In der Mitte der Brücke

    • Rund um die Kröllwitzer Brücke


    Das Besuchen der Führungen ist an diesem Tag für alle kostenfrei. Mit den Erlösen von kleinen Spenden am Ende der Führungen möchte der Hallesche Gästeführer e. V. in unserer Stadt Bäume pflanzen. Eine Teilnahme lohnt sich damit doppelt.

    ❯ Hallesche Gästeführer e. V.
  • Logo des bundesweiten Weltgästeführertages
    25. Februar 2024, 11:00

    Straßen, Gassen, Brücken, Plätze

    Die hallesche Gästeführerinnen und Gästeführer laden anlässlich des Weltgästeführertags 2024 zu Sonderführungen im Freien ein. Unter dem Motto „Straßen, Gassen, Brücken, Plätze" können Groß und Klein, Jung und Alt die Stadt erkunden. 

    Start: 11.00 Uhr
    Treffpunkt: Freiimfelder Str. 1 / Ecke Delitzscher Straße

    • Spaziergang durch ein Street-Art-Paradies „Die Freiraum Galerie“


    Start: 11.00 Uhr
    Treffpunkt: Straßenbahnendhaltestelle Trotha

    • Eine Führung durch den Stadtteil Trotha


    Das Besuchen der Führungen ist an diesem Tag für alle kostenfrei. Mit den Erlösen von kleinen Spenden am Ende der Führungen möchte der Hallesche Gästeführer e. V. in unserer Stadt Bäume pflanzen. Eine Teilnahme lohnt sich damit doppelt.

    ❯ Hallesche Gästeführer e. V.
  • Foto: science2public - Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e. V.
    03. März 2024, 15:00 - 18:00

    Komm raus, spiel mit – an Bord!

    Die Make Science Halle eröffnet ein Spielecafé für Familien, Kinder und andere Interessierte. Gespielt werden ausgewählte Spiele rund um die Themen Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit in und am Fluss. Gerne könne auch eigene Lieblingsspiele mitgebracht werden.

    Ort: Anleger 5 Halle, Saalepromenade, 06114 Halle (Saale)

    Voranmeldung hier erbeten. Die Veranstaltung ist kostenlos.

    Kommt raus, spielt mit!

    ❯ science2public - Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e. V.
  • © Sabine Falk
    07. März 2024, 18:30 - 22:30

    CASHFLOW SQUAD Halle - Finanzielle Intelligenz durch CASHFLOW101®

    Entwickle spielerisch deine Finanzielle Intelligenz und sei dabei beim CASFHLOW SQUAD Halle !

    Mit Spaß zu deinem finanziellen Erfolg. Die von Robert T. Kiyosaki entwickelte Bildungs-Simulation CASHFLOW101® ermöglicht es den Blick auf die Finanzen in einer weltweit einzigartigen Simulation zu schulen und zu trainieren. Trainiere mit Gleichgesinnten deinen Finanz-IQ und erfahre, wie einfach und spielerisch du zu deinem Erfolg kommst.

    ❯ Volksbühne Kaulenberg
  • Foto: Marcus-Andreas Mohr
    10. März 2024, 14:00 - 17:00

    Miteinander – Gegeneinander

    Ob Streit am Küchentisch oder Zusammenhalt bei Sandsackstapeln: Die aktuelle Sonderausstellung im Stadtmuseum „Streit, Zoff & Beef“ hält Spiele parat, die zum Nachdenken anregen, den Teamgeist stärken, Talente ans Licht bringen oder einfach nur Spaß machen. Einige sind extra für die Ausstellung entwickelt worden.

    Dieser Spielenachmittag endet im Streitforum mit einer spielerisch ernsten Debatte, in der man selbst zu Spielfigur wird und sich auf dem Spielfeld auf die vermeintlichen Gegenspieler*innen zubewegt – oder eben auch nicht. Kommt her zum Spielen!

    ❯ Stadtmuseum Halle
  • WUK Theater Quartier, Harald Kimmig © Ansgar Bolle
    17. März 2024, 18:00

    Forum Grenzgänge Part 1

    FORUM GRENZGÄNGE -  Sechs Begegnungen experimenteller Musik mit Performance, Tanz und visueller Kunst".

    Part 1 mit Harald Kimmig: Violine, Performance 

    ❯ WUK Theater Quartier
  • Foto: Suzy Hazelwood/Pexels
    19. März 2024, 14:00

    Monopoly-Tag

    Die Würfel sind gefallen.

    Gespielt werden verschiedene Versionen von Minions-Junior bis zur Halle-Edition.

    Ort: Zentralbibliothek am Hallmarkt.

    Um vorherige Anmeldung wird unter 0345 2214720 oder stadtbibliothek☉halle.de gebeten.

    ❯ Stadtbibliothek Halle
  • 20. März 2024, 15:00 - 16:30

    Spiele - heute und früher auf der Peißnitz

    Ein "playground" für Jung und Alt war und ist die Peißnitzinsel. Dieser interessante Ort wird bei diesem Rundgang gemeinsam erkundet.

    Der Rundgang findet in englischer Sprache und bei jedem Wetter statt. Englisch-Grundkenntnisse sind Voraussetzung.

    Treffpunkt: Haltestelle Gimritzer Damm
    Führung: Hans-Joachim Kress

    Mehr Informationen.

    ❯ VHS Adolf Reichwein der Stadt Halle (Saale)
  • Foto: Thomas Ziegler
    21. März 2024, 12:00

    European Day of Early Music

    Der "European Day of Early Music“ nimmt J. S. Bachs Geburtstag zum Anlass, die so genannte Alte Musik zu feiern.

    Die Stiftung Händel-Haus beteiligt sich in diesem Jahr mit einem kostenlosen Mittagskonzert und einem bauhistorischen Rundgang durch das Geburtshaus Händels.

    ❯ Stiftung Händel-Haus
  • Foto: Uwe Gaasch
    22. März 2024 - 24. März 2024

    Spielraum: Eröffnung des Jahresprogramms

    Jedes Jahr um den Geburtstag des Stiftungsgründers findet die Francke-Feier statt, die Freunde, Förderer, Hallenser*innen und Gäste zu einem dreitägigen Festprogramm nach Halle einlädt.

    Mit der Festveranstaltung am Samstag eröffnet zugleich das Jahresprogramm und die Jahresausstellung der Franckeschen Stiftungen. Für den Festvortrag konnte der Neurobiologe Prof. Dr. Gerald Hüther gewonnen werden, der für Kreativität und Begeisterung anstelle von Leistungsdruck und Stress plädiert: Wie können Menschen ihre angelegten Fähigkeiten entfalten?

    Neben der Festveranstaltung gehören zu den Höhepunkten der Francke-Feier auch Führungen durch die neue Jahresausstellung, Kinderaktionen im Krokoseum, die Gedenkstunde am Francke-Denkmal, Schaubacken und Café am historischen Holzbackofen sowie ganz viel Musik.

    ❯ Franckesche Stiftungen
  • Patricia Piccinini, The Bond, 2016, Silicone, fibreglass, human hair, clothing, Courtesy of the artist © Patricia Piccinini Courtesy of the artist and the Institute for Cultural Exchange
    22. März 2024 - 30. Juni 2024

    Patricia Piccinini. Fremde Berührung.

    Die Kunsthalle "Talstrasse“ zeigt das vielseitige Œuvre der australischen Künstlerin Patricia Piccinini. Mit raumgreifenden Installationen, hyperrealistischen Figuren, Videos und Collagen inspiriert sie dazu aktuelle gesellschaftliche Normen, Werte und Strukturen zu hinterfragen und neu zu denken. 

    ❯ Kunsthalle “Talstrasse“
  • Foto: Martin Jehnichen
    22. März 2024, 19:00

    Spielen auf der großen Bühne

    An diesem Abenden gibt es dank des Freundeskreises der Stiftungen und des Fördervereins Instrumentalausbildung der Latina ein wichtiges Podium für faszinierendes Können von jungen Musiktalenten des Landesgymnasiums. Auf der Bühne des Freylinghausen-Saals und vor einem generationenübergreifenden Publikum zeigen Jugendliche des Instrumentalzweigs, was musikalisch in ihnen steckt. Es ist immer wieder beeindruckend, diese jungen Talente, die noch vor kurzem ihre ersten Schritte am Instrument gemacht haben, in mitreißender Konzertatmosphäre zu erleben.

    Ort: Freylinghausen-Saal - Historisches Waisenhaus

    ❯ Franckesche Stiftungen
  • Foto: Martin Jehnichen
    23. März 2024 - 02. Februar 2025

    Total real. Die Entdeckung der Anschaulichkeit

    Modelle, Experimente, Handfertigkeiten und nützliches Wissen: Das waren die Grundzutaten, mit deren Hilfe August Hermann Francke und Christoph Semler um 1700 neuartige Schulen in Halle gründeten, in denen nicht bloß der Intellekt, sondern auch die Sinne der Kinder umfassend angesprochen wurden. Anschaulichkeit wurde hier gleichsam zum Dreh- und Angelpunkt, um das wachsende naturkundliche und technische Wissen jener Zeit mittels realer Dinge nachhaltig, vergnüglich und zur Ehre Gottes im wahrsten Sinne des Wortes »begreifbar« zu machen. Die Jahresausstellung widmet sich dieser frühneuzeitlichen »MINT-Initiative« und schaut aus dem historischen Blickwinkel heraus auch auf unsere Gegenwart: Lassen sich Natur und Technik – angesichts immer komplexer werdenden Wissens, verkapselter smarter Geräte und neuer virtueller Welten – überhaupt noch anschaulich vermitteln?

    Ort: Historisches Waisenhaus

    ❯ Franckesche Stiftungen
  • Foto: www.gerald-huether.de
    23. März 2024, 11:00

    Mit Freude lernen: Wie kann das gelingen?

    Ausprobieren, wie etwas gehen könnte: Darin erkennt der Hirnforscher Gerald Hüther den Sinn des Spielens. Das Spiel ist für ihn nicht nur die wichtigste Lernform des Menschen, sondern auch an dem Umstand gekoppelt, frei von Druck zu sein. Dann öffnet das Spiel das Gehirn und alle Sinne – ein zutiefst kreatives Geschehen! Für den Festvortrag im Rahmen der Francke-Feier konnte der renommierte Neurobiologe gewonnen werden, der mit seinen Forschungen zur Persönlichkeitsentwicklung und seinem Eintreten für eine Bildung, die den individuellen Bedürfnissen von Kindern gerecht wird, wesentlich zur Diskussion um eine zeitgemäße Bildung beiträgt.

    ❯ Franckesche Stiftungen
  • WUK Theater Quartier, Luise Volkmann © Ansgar Bolle
    24. März 2024, 18:00

    Forum Grenzgänge Part 2

    FORUM GRENZGÄNGE -  Sechs Begegnungen experimenteller Musik mit Performance, Tanz und visueller Kunst".

    Part 2 mit Luise Volkmann: Altsaxophon | Albrecht Brandt: Kontrabass 

    ❯ WUK Theater Quartier
  • Foto: science2public - Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e. V.
    07. April 2024, 15:00 - 18:00

    Komm raus, spiel mit – an Bord!

    Die Make Science Halle eröffnet ein Spielecafé für Familien, Kinder und andere Interessierte. Gespielt werden ausgewählte Spiele rund um die Themen Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit in und am Fluss. Gerne könne auch eigene Lieblingsspiele mitgebracht werden.

    Ort: Anleger 5 Halle, Saalepromenade, 06114 Halle (Saale)

    Voranmeldung hier erbeten. Die Veranstaltung ist kostenlos.

    Kommt raus, spielt mit!

    ❯ science2public - Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e. V.
  • © Sabine Falk
    11. April 2024, 18:30 - 22:30

    CASHFLOW SQUAD Halle - Finanzielle Intelligenz durch CASHFLOW101®

    Entwickle spielerisch deine Finanzielle Intelligenz und sei dabei beim CASFHLOW SQUAD Halle !

    Mit Spaß zu deinem finanziellen Erfolg. Die von Robert T. Kiyosaki entwickelte Bildungs-Simulation CASHFLOW101® ermöglicht es den Blick auf die Finanzen in einer weltweit einzigartigen Simulation zu schulen und zu trainieren. Trainiere mit Gleichgesinnten deinen Finanz-IQ und erfahre, wie einfach und spielerisch du zu deinem Erfolg kommst.

    ❯ Volksbühne Kaulenberg
  • Foto: Katya Wolf/Pexels
    12. April 2024, 14:00

    Scrabble-Tag

    Gut gespielt ist halb gewonnen.

    Gespielt wird das weltbekannte Kreuzwortspiel.

    Ort: Zentralbibliothek am Hallmarkt.

    Um vorherige Anmeldung wird unter 0345 2214720 oder stadtbibliothek☉halle.de gebeten.

    ❯ Stadtbibliothek Halle
  • WUK Theater Quartier, Rieko Okuda © Andre Symann
    14. April 2024, 18:00

    Forum Grenzgänge Part 3

    FORUM GRENZGÄNGE -  Sechs Begegnungen experimenteller Musik mit Performance, Tanz und visueller Kunst".

    Part 3 mit Metal Illusion: Els Vandeweyer: Vibraphon, Perkussion, Visuals, Stepptanz | Rieko Okuda: Klavier, Elektronik, Visuals, Stepptanz  

    ❯ WUK Theater Quartier
  • Wunderkammer der Franckeschen Stiftungen, Foto: Edith Quinqueton
    16. April 2024, 10:00 - 18:00

    Wunderkammer vor der Tür! Ein Spiel mit Objekten und Imaginationen

    Entdeckt im LeoLab der Franckeschen Stiftungen eine Welt voller Wunder – ganz ohne Eintritt. Es erwarten euch verschiedene Stationen eines Mitmachparcours der Objekte aus der Kunst- und Naturalienkammer sozusagen an die frische Luft holt. In Zusammenarbeit mit dem Puppentheater Halle könnt ihr euch auf eine spannende Entdeckungsreise begeben. Dies ist eine einmalige Gelegenheit, im Rahmen des Themenjahres, Wissen und Fantasie spielerisch zu verbinden.

    Ort: Franckesche Stiftungen, LeoLab, Haus 31

    Eine Kooperation des LeoLabs mit dem Puppentheater Halle im Rahmen des Themenjahres 2024.

    ❯ Puppentheater Halle
  • © Danielundso nach J. Howard Miller
    16. April 2024, 19:00

    Wer hat die Weisheit gepachtet? Können sich alte und junge Generation noch verstehen?

    Frauenzimmerarena mit Dr. Inés Brock-Harder

    Die Verzweiflung und die Wut der „Letzten Generation“ und auch die Proteste von "Fridays for Future“ zeigen eine junge Generation, die in die Öffentlichkeit geht, um für schnellen und konkreten Klimaschutz zu protestieren. Die Proteste führen dann zu einer Wut der Älteren, die auch wenig konstruktiv ist. Wie können wir dieses Dilemma auflösen, den jungen Menschen Zuversicht und Lust auf ihre Zukunft vermitteln und Altersweisheit gelten lassen?

    In einer Zeit, wo die präfigurative Kulturvermittlung (die Jungen lernen von den Älteren) kaum noch Relevanz zu haben scheint, setzt sich immer mehr die postfigurative Kultur (Junge wissen besser, wie man sich in der Gegenwart orientiert) durch. Was bedeutet das für den Dialog der Generationen?

    mit: Emma Dorow, Aktivistin der Letzten Generation, und Dagmar Szabados, ehemalige Oberbürgermeisterin der Stadt Halle(Saale)

    ❯ Literaturhaus Halle im Kunstforum der Saalesparkasse
  • Historisches Waisenhaus, Foto: Ingo Gottlieb
    17. April 2024

    Die Bibel ins Spiel bringen

    Im Bibliodrama geht es um mehr als das kognitive Erfassen biblischer Geschichten und Botschaften. Durch Körperarbeit, kreative Methoden und spielerische Interaktion mit anderen in der Gruppe werden die biblischen Worte mit Körper, Geist und Seele erfahrbar. 

    In Kooperation mit dem Canstein Bibelzentrum bringen zwei Themensamstage mittels des Bibliodramas die Jahreslosung „Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe!" ins Spiel. Im Zentrum stehen ein liebevoller(er) Umgang mit uns selbst und anderen sowie das Plädoyer für mehr gesellschaftliche Solidarität.

    ❯ Franckesche Stiftungen
  • Wunderkammer der Franckeschen Stiftungen, Foto: Edith Quinqueton
    17. April 2024, 10:00 - 18:00

    Wunderkammer vor der Tür! Ein Spiel mit Objekten und Imaginationen

    Entdeckt im LeoLab der Franckeschen Stiftungen eine Welt voller Wunder – ganz ohne Eintritt. Es erwarten euch verschiedene Stationen eines Mitmachparcours der Objekte aus der Kunst- und Naturalienkammer sozusagen an die frische Luft holt. In Zusammenarbeit mit dem Puppentheater Halle könnt ihr euch auf eine spannende Entdeckungsreise begeben. Dies ist eine einmalige Gelegenheit, im Rahmen des Themenjahres, Wissen und Fantasie spielerisch zu verbinden.

    Ort: Franckesche Stiftungen, LeoLab, Haus 31

    Eine Kooperation des LeoLabs mit dem Puppentheater Halle im Rahmen des Themenjahres 2024.

    ❯ Puppentheater Halle
  • Foto: Carl-Christian Elze © Sascha Kokot
    18. April 2024, 19:30

    Antrittslesung des 22. Stadtschreibers von Halle – „panik/paradies“

    Die Stadt Halle (Saale) heißt Carl-Christian Elze als 22. Stadtschreiber herzlich willkommen. Bei seiner Antrittslesung entführt Carl-Christian Elze, Gewinner des Lyrikpreises München und weiterer namhafter Auszeichnungen, in die faszinierenden Welten seiner Dichtung. Mit Auszügen aus seinem aktuellen Gedichtband „panik/paradies“ verspricht er eine Lesung, die zwischen den Polen der menschlichen Erfahrung – Angst und Zuversicht, Entfremdung und Intimität – oszilliert, und dies an einem ganz besonderen Ort in der Stadt, dem Zentralmagazin Naturwissenschaftlicher Sammlungen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

    ❯ Zentralmagazin Naturwissenschaftlicher Sammlungen (ZNS) der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Foto: Johanna Ruebel
    23. April 2024, 18:00

    Wie anschaulich ist Philosophie?

    Svenja Flaßpöhler, gehört zu den wichtigsten philosophischen Stimmen in Deutschland, die sich dezidiert in den gesellschaftlichen Diskurs einbringen. Die Chefredakteurin des „Philosophie Magazin" war bis 2016 Literaturkritikerin in der Fernsehsendung „Buchzeit" (3 Sat), bis 2017 leitende Redakteurin für Literatur und Geisteswissenschaften beim „Deutschlandfunk Kultur" und leitet seit 2013 (u.a. mit Gert Scobel) auch das Programm der Phil.cologne.

    Neben Themen der Wissensvermittlung, dem Verhältnis von Analogem und Digitalem, interessiert sie sich auch für Bildungsfragen und deren Bedeutung für die moderne Gesellschaft.

    In der Reihe „Persönlichkeiten im Gespräch" in Kooperation mit MDR Kultur ist Svenja Flaßpöhler zu Gast in den Stiftungen.

    ❯ Franckesche Stiftungen
  • Abbildung: KI-generiert
    24. April 2024, 16:00

    Escapeboxen-Abenteuer

    Tauche ein in aufregende Abenteuer mit den Escapeboxen und erlebe eine Stunde Rätselspaß. Sieben verschiedene Boxen stehen sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppen bis zu 4 Personen zur Verfügung. Für Spielende ab 9 Jahre geeignet.

    Ort: Jugendmediathek der Zentralbibliothek am Hallmarkt

    Um vorherige Anmeldung wird unter 0345 2214729 oder stadtbibliothek@halle.de gebeten.

    ❯ Stadtbibliothek Halle
  • SWH-Saalejazz 2023, Foto: Rüdiger Schestag
    04. Mai 2024, 14:00 - 19:00

    SWH – Saale – Jazz – Mitten im Stadtleben

    Seit 2015 gibt es das Festival Open Air auf der halleschen Peißnitz.

    An fünf Veranstaltungsorten, Peißnitz Halle, Peißnitzhaus, MS Händel II, Burg Giebichenstein und Kaffeehaus Wittekind, gibt es jede Menge Swing und Jazz unter anderen mit dem Jugendjazzorchester Sachsen-Anhalt, der Band OLD SHOES & SMELLY SOCKS und der amerikanischen Jazzsängerin Jocelyn B. Smith.

    Im Rahmen des Themenjahres sind in diesem Jahr gemeinsam mit dem Leiter des Jugendblasorchesters, Enrico Rummel, alle, die ein Instrument spielen können und möchten, zu einem gemeinsamen Musizieren („Jazzen“) zum SWH-SAALEJAZZ eingeladen.

    Darüber hinaus locken an der Festivalbühne das Stadtwerkedorf und die Spielwiese mit vielen Attraktionen für die ganze Familie. 

    Eintritt: FREI!

    ❯ WOMEN IN JAZZ gGmbH
  • SWH-Saalejazz 2023, Foto: Rüdiger Schestag
    04. Mai 2024, 15:30

    KOMM HERAUS ZUM JAZZ SPIELEN

    Zum diesjährigen SWH-SAALEJAZZ sind alle zum Spielen eines BLASINSTRUMENTES zu einem gemeinsamen Musizieren auf die Peißnitz eingeladen. Unter dem Motto – KOMM HERAUS ZUM JAZZ SPIELEN soll auf und an der Festivalbühne ein großes Ensemble gebildet werden und einige Hits der Jazzgeschichte gemeinsam vor dem jazzinteressierten Publikum der Stadt präsentiert werden.

    Geleitet wird das Ensemble von Enrico Rummel, Leiter des Jugendblasorchesters in Halle, der auch die Titelliste für das gemeinsame Musizieren ausgewählt hat. 

    1. In The Stone (Film "Drum Line") 
    2. Beyound The Sea (Findet Nemo)
    3. Swinging Yanks
    4. Frank Sinatra
    5. Michael Bublé

    Notenmaterial zum individuellen oder auch bereits gemeinsamen Üben gibt es unter www.womeninjazz.de 

    ❯ WOMEN IN JAZZ gGmbH
  • Motiv: die superpixel
    04. Mai 2024, 18:00 - 0:00

    Museumsnacht Halle & Leipzig

    Zur Museumsnacht präsentieren sich 87 Museen mit einem vielfältigen Programm für Klein und Groß, für Museumsaffine und -neulinge, für Tagträumer:innen und Nachtschwärmer:innen – Alle sind herzlich willkommen!

    ❯ Museumsnacht Halle & Leipzig
  • Foto: science2public - Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e. V.
    05. Mai 2024, 15:00 - 18:00

    Komm raus, spiel mit – an Bord!

    Die Make Science Halle eröffnet ein Spielecafé für Familien, Kinder und andere Interessierte. Gespielt werden ausgewählte Spiele rund um die Themen Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit in und am Fluss. Gerne könne auch eigene Lieblingsspiele mitgebracht werden.

    Ort: Anleger 5 Halle, Saalepromenade, 06114 Halle (Saale)

    Voranmeldung hier erbeten. Die Veranstaltung ist kostenlos.

    Kommt raus, spielt mit!

    ❯ science2public - Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e. V.
  • WUK Theater Quartier
    12. Mai 2024, 18:00

    Forum Grenzgänge Part 4

    FORUM GRENZGÄNGE -  Sechs Begegnungen experimenteller Musik mit Performance, Tanz und visuelle

    ❯ WUK Theater Quartier
  • Foto: Gesa Janßen/Simon Kurze
    14. Mai 2024 - 22. Juni 2024

    SpielRaum: Der Weg ist das Spiel!

    Die Stadt ist charakterisiert durch monofunktionale Räume, eine betonierte, unveränderbare Realität und Kinderspielplätze werden zu Spielghettos. Doch was passiert zwischen Kindergarten und Spielplatz? Kann nicht auch Stadtraum Spielraum sein, frei nach dem Motto „der Weg ist das Spiel“?

    Die Ausstellung im Spielehaus dokumentiert das gleichnamige Projekt der Burgabsolvent:innen Gesa Janßen und Simon Kurze, das mit grafischen Interventionen Spielanreize mitten in der Stadt schafft und das Spiel in den Alltag und öffentlichen Raum integriert.

    Gleichzeitig eröffnen Interventionen auf den vielen Wegen durch die Franckeschen Stiftungen einen Sommeranfang lang neue Perspektiven auf altbekannte Orte, zum freien Bespielen und kreativen Ausprobieren. 

    ❯ Franckesche Stiftungen
  • Foto: Gesa Janßen/Simon Kurze
    14. Mai 2024, 18:00

    Eröffnung der Ausstellung „SpielRaum: Der Weg ist das Spiel!"

    Die Ausstellung im Spielehaus dokumentiert das gleichnamige Projekt der Burgabsolvent:innen Gesa Janßen und Simon Kurze, das mit grafischen Interventionen Spielanreize mitten in der Stadt schafft und das Spiel in den Alltag und öffentlichen Raum integriert.

    Ort: Spielehaus

    Plaudert und diskutiert über: Wem gehört die Stadt?

    ❯ Franckesche Stiftungen
  • 15. Mai 2024, 15:00 - 16:30

    Spiele - neue Spielplätze

    Bei diesem Rundgang werden neue Spielplätze in Heide-Süd erkundet. Wie spielt man heute? Wir wollen es erkunden?

    Der Rundgang findet in englischer Sprache und bei jedem Wetter statt. Englisch-Grundkenntnisse sind Voraussetzung.

    Treffpunkt: Haltestelle Weinberg-Campus
    Führung: Hans-Joachim Kress

    Mehr Informationen.

    ❯ VHS Adolf Reichwein der Stadt Halle (Saale)
  • 25. Mai 2024, 12:00 - 15:00

    Barockes Musikleben auf dem Markt

    In Händels Zeit können wir uns zwar nicht zurückbeamen, doch seine Musik ist ja in den Musikern von heute höchst lebendig. Studierende der Universität Halle zeigen hier, wie viel Spaß sie mit der Musik von damals haben, und lassen uns alle daran teilhaben.

    Ort: Marktplatz

    ❯ Stiftung Händel-Haus
  • 28. Mai 2024

    Eröffnung der Galerie für zeitgenössisches Spiel

    Pünktlich zum Weltspieltag am 28.05. präsentiert das Amt für Wunschentwicklung eine Sammlung des Spielens. „Spielen ist Kunst" Und so kann in der „Galerie für zeitgenössisches Spiel" analog und digital das Spiel betrachte, gespielt und erlebt werden.

    ❯ Amt für Wunschentwicklung
  • Foto: Das Bedürfnis e. V.
    28. Mai 2024 - 01. Juni 2024

    Frank Jewels: Schrott your Life!

    Spielanleitung: Franca Ullrich verwandelt das Bedürfnis in eine temporäre Prunk- und Trophäen-Werkstatt mit großem Sandkasten. Besucher*innen können eigene Formen modellieren und aus altem Metallschrott persönliche Schätze schmelzen.  

    ❯ Das Bedürfnis e. V.
  • Foto: Stadt Halle (Saale) Kinder- und Jugendbeauftragter
    28. Mai 2024, 9:30 - 15:30

    Spielste mit! - Gemeinsam für die Kinderrechte

    Das lokale Netzwerk „KidS - Kinderrechte in der Stadt“ veranstaltet am diesjährigen Weltspieltag verschiedene Spielaktionen im öffentlichen Raum. Die zentrale Aktion des Netzwerkes findet von 09.30 bis 15.30 Uhr auf dem Fußweg des Hanserings mit elf Spielstationen statt.

    Ort: Hansering, Fußweg vom Leipziger Turm bis zum Fahnenmonument

    Weitere Aktionen und -orte:

    Waldorf Jugendtreff
    Straßenfest (12:00 bis 19 Uhr)
    Froberger Straße

    EB Kita „Sebastian Kneipp“ & BBS V
    Kneipp-Spiele-Aktionstag (9:30 bis 19:00 Uhr)
    Albert-Schweitzer-Straße 25 a

    Werkstatt für KitaQualität, Anwohner*inneninitiative Adam-Kuckhoff-Straße, Towanda e.V., Stadtmuseum Halle 
    Spiele im Freien (14:00 bis 18:00 Uhr)
    Weidenplan 14

    Spielplatzpate
    Miteinander draußen spielen (10:00 bis 14:00 Uhr)
    Spielplatz Südpromenade Am Kastaniengarten

    ❯ Kinder- und Jugendbüro (KidS - Kinderrechte in der Stadt (Netzwerk))
  • Foto: Charlotte Gregor
    28. Mai 2024, 16:00 - 22:00

    Weltspieltag. Komm zum Spielen zu uns!

    Die Volksbühne lädt an diesem besonderen Tag zum Spielen, Essen, Trinken, verweilen, den Sandkasten auskundschaften, die Spielesammlung erleben, eine der unzähligen Bastelboxen (KiwiCo) vollenden, und natürlich das Gelände der Volksbühne nutzen mit der Kastanie im Innenhof, zwei Strandkörben, einem begehbaren Theater-Modell und vielen, vielen Spielen.

    ❯ Volksbühne Kaulenberg
  • Foto: © Stiftung Händel-Haus
    28. Mai 2024, 19:30

    Alphorn-Ensemble Weimar (alternativ zur Wassermusik)

    Das Alphorn-Ensemble aus Weimar (Stephan Katte, Ralf Ludwig, Jens Pribbernow und Georg Bölk) wird seine Alphörner, Waldhörner und Gemshörner im Hofgarten der Neuen Residenz erklingen lassen.

    Dieses Konzert findet bei freiem Eintritt statt.

    ❯ Stiftung Händel-Haus
  • Abbildung: KI-generiert
    29. Mai 2024, 16:00

    Escapeboxen-Abenteuer

    Tauche ein in aufregende Abenteuer mit den Escapeboxen und erlebe eine Stunde Rätselspaß. Sieben verschiedene Boxen stehen sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppen bis zu 4 Personen zur Verfügung. Für Spielende ab 9 Jahre geeignet.

    Ort: Jugendmediathek der Zentralbibliothek am Hallmarkt

    Um vorherige Anmeldung wird unter 0345 2214729 oder stadtbibliothek@halle.de gebeten.

    ❯ Stadtbibliothek Halle
  • Foto: Lieneweg
    31. Mai 2024 - 02. Juni 2024

    Langer Tag der Stadtnatur Halle (Saale)

    Der Lange Tag der StadtNatur ist ein dezentrales, eintrittsfreies Naturevent für Kinder und Erwachsene. Vielfältige, alle Sinne ansprechende Mitmach-Angebote finden auf verschiedensten Grünflächen statt. Sie befassen sich mit Tieren, Pflanzen und ihren Lebensräumen. Einige Angebote sind barrierefrei.

    ❯ Koordination durch die Umweltbildungsstation des Peißnitzhaus e. V.
  • SVHalle/Deutsch
    01. Juni 2024, 10:00 - 16:00

    Kindertag der offenen Tür beim SV Halle

    Der Sportverein Halle e. V. öffnet am Kindertag seine Türen und lädt zum Kennenlernen der Sportstätte im Kreuzvorwerk 22 ein. Es wird ein breites Sportangebot für Kinder und Jugendliche geben. So kann die Ringer-, Judo- und Boxhalle erkundet werden und sich dort unter Anleitung in vielen Sportarten ausprobiert werden. Dazu werden verschiedenste Aktivitäten und Möglichkeiten im Innenhof des Kreuzvorwerks angeboten, die zum Mitmachen einladen.

    ❯ Sportverein Halle (SV Halle)
  • Foto: René Langner
    02. Juni 2024, 10:00

    Klettertag

    Ein geführter, professionellen Klettergang über original Stahlrohrklettergerüste in der Silberhöhe. Dort kann am Objekt, über diese gesprochen und praktisch Design Geschichte erklommen werden. Eine Anmeldung ist erforderlich über fragen@geruestederrepublik.de

    ❯ Gerüste der Republik
  • Foto: science2public - Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e. V.
    02. Juni 2024, 15:00 - 18:00

    Komm raus, spiel mit – an Bord!

    Die Make Science Halle eröffnet ein Spielecafé für Familien, Kinder und andere Interessierte. Gespielt werden ausgewählte Spiele rund um die Themen Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit in und am Fluss. Gerne könne auch eigene Lieblingsspiele mitgebracht werden.

    Ort: Anleger 5 Halle, Saalepromenade, 06114 Halle (Saale)

    Voranmeldung hier erbeten. Die Veranstaltung ist kostenlos.

    Kommt raus, spielt mit!

    ❯ science2public - Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e. V.
  • 03. Juni 2024, 18:00 - 20:00

    Eine Stadt zum Spielen

    Die Kulturellen Themenjahre laden am 3. Juni 2024 von 18-20 Uhr zu einem besonderen Kurzfilmabend unter dem Titel „Eine Stadt zum Spielen“ ins Puschkino ein. In Kooperation mit der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle werden fünf Kurzfilme gezeigt, die von Studierenden im Rahmen eines Animations-Workshops der Studienrichtung Spiel- und Lerndesign erstellt wurden. Die Arbeiten nutzen farbige Papiere und verwandeln sie zu animierten Sequenzen zum Thema „Komm raus zum Spielen!“.

    Nach den Vorführungen werden die Studierenden ihre Gedanken und Inspirationen teilen und stehen gemeinsam mit dem künstlerischen Mitarbeiter Martin Hensel und Prof. Karin Schmidt-Ruhland für ein Publikumsgespräch zur Verfügung. Der Abend wird mit einer erneuten Vorführung des Eröffnungsfilms des kulturellen Themenjahres 2024 abgerundet, gefolgt von einem Gespräch mit Protagonistinnen und Protogonisten des Films, wie Amelie Ohren und Björn Reinsch (we roll the world), René Langner (Gerüste der Republik) und Edelgard Funke (Seniorenrat). Dieser Abend bietet eine einzigartige Gelegenheit, Spielen in seinen vielfältigen Facetten zu erleben – bis zum Design!

    Der Eintritt ist frei, Reservierungen sind nicht möglich.

    Ein Kurzfilmabend in Kooperation mit der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, dem Puschkino und den Kulturellen Themenjahren.

    ❯ Puschkino
  • Foto: © Stiftung Händel-Haus
    04. Juni 2024, 19:30

    Alphorn-Ensemble Weimar (alternativ zur Wassermusik)

    Das Alphorn-Ensemble aus Weimar (Stephan Katte, Ralf Ludwig, Jens Pribbernow und Georg Bölk) wird seine Alphörner, Waldhörner und Gemshörner im Hofgarten der Neuen Residenz erklingen lassen.

    Dieses Konzert findet bei freiem Eintritt statt.

    ❯ Stiftung Händel-Haus
  • Foto: Luchskino am Zoo
    06. Juni 2024 - 31. Juli 2024

    Kinderfilmreihe „Treffpunkt Draußen"

    Über den Zeitraum von zwei Monaten werden sechs Kinderfilme zum Thema „Treffpunkt Draußen" gezeigt, wobei auch aktuelle Filmproduktionen Beachtung finden sollen. Der inhaltliche Fokus soll die Kinder animieren, kleine oder große Abenteuer draußen zu erleben. Samenbomben basteln.

    ❯ Luchskino am Zoo
  • Sofia 2022, Foto: René Langner
    06. Juni 2024 - 25. Juli 2024

    Gerüste der Republik

    In der öffentlich zugänglichen Ausstellung geben Fotos und Grafiken einen Überblick über die Vielfältigkeit des Designs von Stahlrohrklettergerüsten der 1950er bis 1980er Jahre in Deutschland und Osteuropa.

    Ort: Zentrum für Lehrer*innenbildung, Dachritzstr. 12, 06114 Halle

    ❯ Gerüste der Republik
  • Sofia 2022, Foto: René Langner
    06. Juni 2024, 16:00

    Eröffnung der Ausstellung: Gerüste der Republik

    In der öffentlich zugänglichen Ausstellung geben Fotos und Grafiken einen Überblick über die Vielfältigkeit des Designs von Stahlrohrklettergerüsten der 1950er bis 1980er Jahre in Deutschland und Osteuropa.

    Ort: Zentrum für Lehrer*innenbildung, Dachritzstr. 12, 06114 Halle

    ❯ Gerüste der Republik
  • 06. Juni 2024, 16:00 - 16:45

    KinderКосмос: Spielerische Sprachförderung für die Kleinen

    Der Verein Freunde Baschkortostans e.V. lädt im Rahmen des kulturellen Themenjahres 2024 alle Eltern mit kleinen Kindern im Alter von 3 bis 5 Jahren herzlich zu einem neuen Angebot ein: KinderКосмос.

    Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Kinder aus deutsch-russischsprachigen Familien und unterstützt sie dabei, ihre russischen Sprachfähigkeiten spielerisch zu entwickeln. Während des Treffens wird der Austausch zwischen Papas, Mamas und deren Kindern durch gemeinsames Spielen, Singen und Basteln auf Russisch gefördert.

    Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch sind die Plätze begrenzt.
    Eine Anmeldung ist erforderlich und kann per E-Mail an kontakt☉freundebaschkortostans.de erfolgen.

    ❯ Freunde Baschkortostans e. V.
  • Foto: Martin Jehnichen
    08. Juni 2024 - 09. Juni 2024

    Lindenblütenfest: Spielen in der großen weiten Welt

    Lasst uns was spielen! Der Spieltrieb und die Lust zu experimentieren, zu tüfteln und zu knobeln wohnt dem Menschen inne. Zum diesjährigen Lindenblütenfest wollen wir unsere Spielfreude so richtig ausleben und gestalten auf dem stimmungsvollen historischen Stiftungsgelände Spielräume mit originellen Ideen.

    Hands on auf dem Bauspielplatz, dem Wasserspielplatz oder dem Holz- und Werkstattspielplatz, bei Straßen- und Draußenspielen, auf der Klangspielwiese, auf dem Forscherspielplatz oder dem Mal- und Kunstspielplatz, natürlich auch bei Sportspielen und im freien Spiel. Die Franckeschen Stiftungen verwandeln sich in einen spielerischen Parcours mit über 80 Mitmachangeboten, hier sind Familien und alle Spielbegeisterten zum Ausprobieren und kreativen Wohlfühlen eingeladen. Schausteller-, Musiker- und Künstler*innen unterhalten in den Stiftungsgassen.

    ❯ Franckesche Stiftungen
  • Foto: Martin Patze
    08. Juni 2024, 11:00 - 18:00

    Mitmachaktion im Rahmen des Lindenblütenfestes

    Im Rahmen des Lindenblütenfestes der Franckeschen Stiftungen können Kinder ihr eigenes Klettergerüstmodell, mittels großer Steckkonstruktion bauen.

    ❯ Gerüste der Republik
  • Foto: Thomas Ziegler
    08. Juni 2024, 15:00 - 18:00

    Familienfest

    Die Händel-Festspiele laden Kinder, Eltern und Großeltern in den Hof des Händel-Hauses ein. Wer nicht schon da ist, den geleitet Stelzenläufer Martin Eickmann vom Konzert in der Ulrichskirche zum Familienfest, wo er natürlich auch Stelzenlauf für Kinder anbietet. Theresa Ivanovic führt in ihrem Workshop in die bezaubernden Möglichkeiten von Gymnastikbändern ein. Josefine Grütt bietet kreative Papiergestaltung an. Auf dem Hof warten Instrumentenbau und natürlich das beliebte Plätzchen verzieren mit der Firma Kathi auf die kleinen und großen Kinder.

    Familien sind mit ihren Kindern herzlich eingeladen, sich an unterschiedlichen kreativen und aktiven Angeboten auszuprobieren.

    ❯ Stiftung Händel-Haus
  • WUK Theater Quartier, Elisabeth Coudoux © Niklas Weber
    08. Juni 2024, 18:00

    Forum Grenzgänge Part 5

    FORUM GRENZGÄNGE -  Sechs Begegnungen experimenteller Musik mit Performance, Tanz und visueller Kunst".

    Part 5 mit Elisabeth Coudoux: Cello, Performance | Liz Kosack: Electronics, Performance 

    ❯ WUK Theater Quartier
  • Foto: Thomas Ziegler
    08. Juni 2024, 21:00

    Bridges to Classics (mit Feuerwerk)

    Bei „Bridges to Classics“ ist ein faszinierender Brückenschlag zwischen klassisch-barocker und moderner Rock-Musik zu erleben. Dieses „Symphonic Rock“-Konzert, mit der Rocklegende Russ Ballard, findet in der atemberaubenden atmosphärischen Naturkulisse in der Galgenbergschlucht statt und endet mit einem Feuerwerk. Die musikalische Leitung übernimmt Bernd Ruf. Einlass ist ab 19.00 Uhr.

    ❯ Stiftung Händel-Haus
  • Foto: Martin Patze
    09. Juni 2024, 11:00 - 18:00

    Mitmachaktion im Rahmen des Lindenblütenfestes

    Im Rahmen des Lindenblütenfestes der Franckeschen Stiftungen können Kinder ihr eigenes Klettergerüstmodell, mittels großer Steckkonstruktion bauen.

    ❯ Gerüste der Republik
  • WUK Theater Quartier, Steffen Roth © Jörg Singer
    09. Juni 2024, 18:00

    Forum Grenzgänge Part 6

    FFORUM GRENZGÄNGE - Sechs Begegnungen experimenteller Musik mit Performance, Tanz und visueller Kunst".

    Part 6 mit PAENE INSULA: Maike Hautz: Gesang/Performance

    ❯ WUK Theater Quartier
  • Foto: Thomas Ziegler
    09. Juni 2024, 21:00

    Abschlusskonzert der Händel-Festspiele (mit Feuerwerk)

    Zum Abschluss der Händel-Festspiele findet ein spektakuläres Open-Air-Konzert in der romantischen Galgenbergschlucht statt. Unter der musikalischen Leitung von Peter Kopp und begleitet von der Staatskapelle Halle präsentieren der Chor der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik und das Vocal Concert Dresden Werke von G. F. Händel, J.-B. Lully, C. Gounod, C. Saint-Saëns und anderen. Die Solisten Sophia Maeno (Mezzosopran) und Christopher Sokolowski (Tenor) werden das Programm bereichern. Höhepunkt des Abends ist ein beeindruckendes Feuerwerk, das dieses musikalische Fest unvergesslich macht. Einlass ist ab 19 Uhr.

    ❯ Stiftung Händel-Haus
  • Foto: Larsen Sechert
    12. Juni 2024, 14:00 - 14:30

    Märchen aus dem Wald

    Die Theatergruppe des Wohnheimes „Akazienhof“ für Menschen mit geistiger Behinderung lädt zu einem Theaterstück ein, bei dem interessierte Hallenserinnen und Hallenser und Zuschauende in das Stück mit eingebunden werden und zum Mitspielen aufgerufen sind.

    Ort: Park des Standortes „Akazienhof“, Beesener Str. 15

    ❯ Paul-Riebeck-Stiftung zu Halle an der Saale
  • 13. Juni 2024, 16:00 - 16:45

    KinderКосмос: Spielerische Sprachförderung für die Kleinen

    Der Verein Freunde Baschkortostans e.V. lädt im Rahmen des kulturellen Themenjahres 2024 alle Eltern mit kleinen Kindern im Alter von 3 bis 5 Jahren herzlich zu einem neuen Angebot ein: KinderКосмос.

    Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Kinder aus deutsch-russischsprachigen Familien und unterstützt sie dabei, ihre russischen Sprachfähigkeiten spielerisch zu entwickeln. Während des Treffens wird der Austausch zwischen Papas, Mamas und deren Kindern durch gemeinsames Spielen, Singen und Basteln auf Russisch gefördert.

    Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch sind die Plätze begrenzt.
    Eine Anmeldung ist erforderlich und kann per E-Mail an kontakt☉freundebaschkortostans.de erfolgen.

    ❯ Freunde Baschkortostans e. V.
  • © Sabine Falk
    13. Juni 2024, 18:30 - 22:30

    CASHFLOW SQUAD Halle - Finanzielle Intelligenz durch CASHFLOW101®

    Entwickle spielerisch deine Finanzielle Intelligenz und sei dabei beim CASFHLOW SQUAD Halle !

    Mit Spaß zu deinem finanziellen Erfolg. Die von Robert T. Kiyosaki entwickelte Bildungs-Simulation CASHFLOW101® ermöglicht es den Blick auf die Finanzen in einer weltweit einzigartigen Simulation zu schulen und zu trainieren. Trainiere mit Gleichgesinnten deinen Finanz-IQ und erfahre, wie einfach und spielerisch du zu deinem Erfolg kommst.

    ❯ Volksbühne Kaulenberg
  • Foto: Das Bedürfnis e. V.
    16. Juni 2024, 11:00 - 21:00

    EMOTIONEN RESPEKTIEREN oder SPIEL MIR DAS LEID VOM LEBEN

    Ein sonniger Sonntag. Es sitzt jemand in einem bequemen Stuhl vor der Bedürfnisanstalt. Daneben steht ein zweiter, freier Stuhl. Passant*innen sind eingeladen sich zu setzen und mir ihre Geschichten zu erzählen.

    ❯ Das Bedürfnis e. V.
  • © Peter Wycisk
    18. Juni 2024 - 25. August 2024

    Innen und Außen

    Vom Verhüllen und Enthüllen - Die Transformation naturnaher Skulpturen und Objekte.

    Eine Ausstellung mit Arbeiten des Hydrologen und Künstlers, Prof. em. Dr. Peter Wycisk.

    Ort: Moritzkirche Halle

    ❯ Katholische Akademie des Bistums Magdeburg
  • Foto: Das Bedürfnis e. V.
    19. Juni 2024 - 23. Juni 2024

    "Coming Together" von Philippa Jochim

    Lasst uns sammeln, zusammenkommen und Salat machen! Inspiriert von Alison Knowles Performance "Make a salad", realisiert Philippa Jochim ihre Diplomprüfung im Rahmen einer partizipativen Aktion am 19.06. ab 13 Uhr. 

    Am 21.06. und 23.06. können jeweils von 15-18 Uhr die Ergebnisse angeschaut werden.

    ❯ Das Bedürfnis e. V.
  • 20. Juni 2024, 16:00 - 16:45

    KinderКосмос: Spielerische Sprachförderung für die Kleinen

    Der Verein Freunde Baschkortostans e.V. lädt im Rahmen des kulturellen Themenjahres 2024 alle Eltern mit kleinen Kindern im Alter von 3 bis 5 Jahren herzlich zu einem neuen Angebot ein: KinderКосмос.

    Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Kinder aus deutsch-russischsprachigen Familien und unterstützt sie dabei, ihre russischen Sprachfähigkeiten spielerisch zu entwickeln. Während des Treffens wird der Austausch zwischen Papas, Mamas und deren Kindern durch gemeinsames Spielen, Singen und Basteln auf Russisch gefördert.

    Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch sind die Plätze begrenzt.
    Eine Anmeldung ist erforderlich und kann per E-Mail an kontakt☉freundebaschkortostans.de erfolgen.

    ❯ Freunde Baschkortostans e. V.
  • 25. Juni 2024 - 01. August 2024

    Sommerferien-Programm 2024 auf der Burg Giebichenstein und im Stadtmuseum

    Sommer, Sonne, Ferienspaß!  Für Kinder und ihre Erwachsenen hat das Team vom Stadtmuseum ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Gemeinsam historische Themen erkunden und sich handwerklich oder künstlerisch ausprobieren: An neun Ferientagen (Di, Mi, Do) wird von 14-17 Uhr zum Spielen, Drucken, Basteln, Bauen und Entdecken eingeladen. Die hergestellten Dinge können mit nach Hause genommen werden. 

    Mehr Informationen und zu den Terminen unter: Sommerferien-Programm 2024 | Stadtmuseum Halle - Entdecke Halle

    Mit dem Ferienspaßpass (erhältlich vor Ort im Stadtmuseum) bezahlen Kinder 3 € anstatt 5 €.

    ❯ Stadtmuseum Halle
  • Foto: ToNic-Pics, 2016, pixabay
    26. Juni 2024, 16:00

    Escapeboxen-Abenteuer

    Tauche ein in aufregende Abenteuer mit den Escapeboxen und erlebe eine Stunde Rätselspaß. Sieben verschiedene Boxen stehen sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppen bis zu 4 Personen zur Verfügung. Für Spielende ab 9 Jahre geeignet.

    Ort: Jugendmediathek der Zentralbibliothek am Hallmarkt

    Um vorherige Anmeldung wird unter 0345 2214729 oder stadtbibliothek@halle.de gebeten.

    ❯ Stadtbibliothek Halle
  • © Kammerchor TonArt
    26. Juni 2024, 19:00

    Sommer klingt in der Luft - ein liederlicher Chorsommerabend

    Ein lauer Sommerabend nach einem heißen Sommer-Arbeitstag ist doch die beste Gelegenheit, raus an die frische Luft zu gehen, wohligen Gesängen zu lauschen oder gleich selbst einzustimmen. Kommt raus und spielt und singt mit!  Es wechseln sich Chorkonzertteile und Mitsingangebote ab.

    Ort: Hof der neuen Residenz, Domstraße 5, 06108 Halle

    ❯ Kammerchor TonArt e. V. Halle
  • Foto: Michel Klehm
    27. Juni 2024 - 29. Juni 2024

    Zurück in die Zukunft — eine Spielstraße

    Im szenischen Projekt entsteht ein Parcours im Südpark. Durch Straßen, Höfe, Plätze und Durchgänge bahnen wir uns einen Weg. Spielorte werden errichtet, eingerichtet und verbunden. Begegnungen mit Menschen und Mythen aus verschiedenen Zeiten und Zukünften finden statt. Bizarre Prüfungen führen uns von einem Ort zum nächsten, bis wir den Platz ohne Namen erreichen.

    Wo? Projektraum im Edvard Grieg-Weg 11, Eingang über die Seite der Bushaltestelle „Südpark“; Platz ohne Namen (Freifläche zwischen Edvard-Grieg-Weg und Christian-Gotthilf-Salzmann Schule) 

    Wann? immer 14-20 Uhr

    ❯ Mio e. V.
  • 27. Juni 2024, 16:00 - 16:45

    KinderКосмос: Spielerische Sprachförderung für die Kleinen

    Der Verein Freunde Baschkortostans e.V. lädt im Rahmen des kulturellen Themenjahres 2024 alle Eltern mit kleinen Kindern im Alter von 3 bis 5 Jahren herzlich zu einem neuen Angebot ein: KinderКосмос.

    Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Kinder aus deutsch-russischsprachigen Familien und unterstützt sie dabei, ihre russischen Sprachfähigkeiten spielerisch zu entwickeln. Während des Treffens wird der Austausch zwischen Papas, Mamas und deren Kindern durch gemeinsames Spielen, Singen und Basteln auf Russisch gefördert.

    Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch sind die Plätze begrenzt.
    Eine Anmeldung ist erforderlich und kann per E-Mail an kontakt☉freundebaschkortostans.de erfolgen.

    ❯ Freunde Baschkortostans e. V.
  • Patricia Piccinini, Sanctuary, 2018 © Patricia Piccinini Courtesy of the artist
    29. Juni 2024, 17:00

    Performance - "Exit Existences"

    Als Intervention und Zusammenspiel zugleich findet die Performance frei in den Räumen der Kunsthalle “Talstrasse” und damit im direkten Kontakt mit der Ausstellung „Patricia Piccinini – Fremde Berührung” statt. 

    ❯ Kunsthalle “Talstrasse“
  • Foto: Christian Hartwig
    30. Juni 2024, 14:00 - 19:00

    LEHM-BAU-SPIELE: Tag der Architektur in der Schwemme

    Komm zum Lehm! 

    Im Hof der Schwemme wird es verschiedene Spielstationen rund um den nachhaltigen Baustoff Lehm geben. Alle von den FSJlerinnen und Vereinsmitgliedern entwickelten (Lehm-)Spiele wurden ausgiebig getestet und es ist für alle etwas dabei, wie Lehm-Weitwurf, Lehm-Formen/ Skulpturen bauen und Lehmsteine herstellen.

    Die Schwemmebar bietet Kostproben aus der Mitmachbrauerei an und in zwei Führungen um 15 und 17 Uhr können sich die Besucher*innen über den Fortschritt der Arbeiten rund um die Schwemme informieren. Davor und danach laden wir zum Verweilen auf der gemütlichen Dachterasse oder am Flussufer ein.

    Der Tag der Architektur 2024 findet bundesweit statt und wird in Halle - und darüber hinaus - von der Architektenkammer Sachsen-Anhalt koordiniert. 

    ❯ Schwemme e. V.
  • Foto: Edith Quinqueton
    01. Juli 2024, 10:00 - 12:00

    Die Geiststraße spielt gemeinsam!

    Die Seniorenvertretung Halle lädt alle Interessierten, gemeinsam mit dem HWG-Seniorentreff "Lebensfroh" und dem WELCOME-Treff der Freiwilligen-Agentur in der Geiststr. 58, zum gemeinsamen Spielen ein.

    Es werden Tische und Stühle vor die Geschäftsräume gestellt und gemeinsam Spiele (Brettspiele, Kartenspiele usw.) gespielt, die jeweils von den Ehrenamtlichen mitgebracht und zur Verfügung gestellt werden. Alle sind herzlich eingeladen zu kommen und mitzuspielen.

    ❯ Seniorenvertretung Halle e. V.
  • Foto: Martin Jehnichen
    05. Juli 2024, 18:00 - 22:00

    Wunder der Bildprojektion: Camera obscura, Laterna Magica, Science Slam

    Einen facettenreichen Einblick in die Geschichte der visuellen Bildung und Bildprojektion bietet die Lange Nacht der Wissenschaften in den Franckeschen Stiftungen.

    Im Fokus stehen lebendige Aufführungen und interaktive Präsentationen, welche die Bedeutung von Anschauung und Bildung betonen. Einen unterhaltsamen Schlusspunkt verspricht der Science Slam mit pointierten Vorträgen aus unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen.

    ❯ Franckesche Stiftungen
  • © IG Freie Musikveranstaltende
    06. Juli 2024, 16:00

    Klangkarawane: Musikparade für eine starke Veranstaltungskultur in Halle

    Im Rahmen des kulturellen Themenjahres lädt die Klangkarawane bereits zum dritten Mal alle Musikliebhaber:innen und Unterstützer:innen der freien Musikszene ein, durch die Stadt zu ziehen. Diese Veranstaltung ist eine Kooperation des Netzwerks Freie Musikveranstaltende mit dem Fachbereich Kultur der Stadt Halle.

    Ablauf:

    • Demo: 16:00 - 19:00 Uhr
      Route: MDR Salzgrafenplatz — Markt — Ziegelwiese
    • Party: 19:00 - 00:00 Uhr
      Ort: Ziegelwiese
    • Aftershow Party: ab 00:00 Uhr
      Ort: Charles Bronson


    Mit der Musikparade setzt sich das Netzwerk Freie Musikveranstaltende für die Erhöhung des Etats für Freie Kultur auf 5%, die Finanzierung der Netzwerkarbeit und die Nutzung von Freiflächen für Musikveranstaltungen, einschließlich angemessener Dezibel-Richtlinien, ein. Ziel ist es, das Clubsterben in Halle zu verhindern und alle Spielstätten fest in das Stadtbild und die Entwicklungspläne zu integrieren.

    Dabei sind auf 8 Wagen: Afro-Tech Kollektiv, Alte Schule (Salt City Subculture e.V.), Blendwerk, Charles Bronson, Digiti, djversity, DoSe, Drehkreuz, Falle, GiG, Groovescape, Kombüse, MoMa, Karola-Konvoi, Peißnitzhaus, Querbass, Station Endlos, Tarmac, Traumata, Turm, Unerhört, Unabdingbar, Wachsalon, Yalla Bühne

    Weitere Informationen zur Klangkarawane und zum Netzwerk findet ihr auf: www.musikinhalle.de

    ❯ Interessengemeinschaft der freien Musikveranstaltenden Halle
  • Foto: science2public - Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e. V.
    07. Juli 2024, 15:00 - 18:00

    Komm raus, spiel mit – an Bord!

    Die Make Science Halle eröffnet ein Spielecafé für Familien, Kinder und andere Interessierte. Gespielt werden ausgewählte Spiele rund um die Themen Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit in und am Fluss. Gerne könne auch eigene Lieblingsspiele mitgebracht werdern.

    Ort: Anleger 5 Halle, Saalepromenade, 06114 Halle (Saale)

    Voranmeldung hier erbeten. Die Veranstaltung ist kostenlos.

    Kommt raus, spielt mit!

    ❯ science2public - Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e. V.
  • © Sabine Falk
    11. Juli 2024, 18:30 - 22:30

    CASHFLOW SQUAD Halle - Finanzielle Intelligenz durch CASHFLOW101®

    Entwickle spielerisch deine Finanzielle Intelligenz und sei dabei beim CASFHLOW SQUAD Halle !

    Mit Spaß zu deinem finanziellen Erfolg. Die von Robert T. Kiyosaki entwickelte Bildungs-Simulation CASHFLOW101® ermöglicht es den Blick auf die Finanzen in einer weltweit einzigartigen Simulation zu schulen und zu trainieren. Trainiere mit Gleichgesinnten deinen Finanz-IQ und erfahre, wie einfach und spielerisch du zu deinem Erfolg kommst.

    ❯ Volksbühne Kaulenberg
  • Amtsgarten mit Burg Giebichenstein, Foto: Beate Krauße
    14. Juli 2024, 10:00 - 15:00

    Von BURGfrauen, Frauenmantel und Herzdamen rund um den Halleschen Amtsgarten

    Eine Sonntagsmatinee zum Gartenträume-Picknicktag von Erlebnis-Halle und FrauenOrte Sachsen-Anhalt - freundlich unterstützt von Stadtmuseum Halle (Saale) und Themenjahre Halle.

    10:00 Uhr auf der Oberburg Giebichenstein:
    Wissenswertes rund um BURG-FrauenOrt und den Kräutergarten

    ab 11.30 Uhr „Komm raus zum Spielen“ egal ob mit Puzzle, Schachbrett oder Kartenspiel! Beim Mitbring-Picknick im Amtsgarten können Groß und Klein schlemmen, plauschen und sich spielerisch herausfordern.

    ❯ Erlebnis Halle – Stadt- und Naturführungen in und um Halle an der Saale
  • Kartenalmanach der J. G. Cotta'schen Buchhandlung von 1806, Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale), Foto: Kulturstiftung Sachsen-Anhalt
    18. Juli 2024, 12:30 - 13:00

    KunstGenuss – Kurzführung zum Thema „Spielerei einer bürgerlichen Idylle"

    In der beliebten Veranstaltungsreihe „KunstGenuss“ bietet das Kunstmuseum Moritzburg in der Mittagspause eine unterhaltsame Kurzführung zu einem ausgewählten Kunstwerk oder einem bestimmten Thema. Eine schöne Gelegenheit, Kunst und Kulinarisches miteinander zu verbinden.
    Im Rahmen des kulturellen Themenjahres widmet sich diese Kurzführung dem Thema „Spielerei einer bürgerlichen Idylle: Der Kartenalmanach der J. G. Cotta'schen Buchhandlung von 1806“.

    Es führt Susanna Köller, Kustodin der Grafischen Sammlung.

    Mehr Informationen finden sich hier.

    ❯ Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)
  • Foto: Das Bedürfnis e. V.
    21. Juli 2024 - 28. Juli 2024

    Lennard, Luca & Zakaria: Freiräume 1

    Spielanleitung: Erforsche die Stadt und schau genau hin! Ausstellung mit gefundenen Objekten, Zeichnungen und Fotografien
    Spieler*innen: drei junge Autodidakt*innen teilen ihre Begeisterung für urbane Räume und Kunst

    ❯ Das Bedürfnis e. V.
  • Abbildung: KI-generiert
    31. Juli 2024, 16:00

    Escapeboxen-Abenteuer

    Tauche ein in aufregende Abenteuer mit den Escapeboxen und erlebe eine Stunde Rätselspaß. Sieben verschiedene Boxen stehen sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppen bis zu 4 Personen zur Verfügung. Für Spielende ab 9 Jahre geeignet.

    Ort: Jugendmediathek der Zentralbibliothek am Hallmarkt

    Um vorherige Anmeldung wird unter 0345 2214729 oder stadtbibliothek@halle.de gebeten.

    ❯ Stadtbibliothek Halle
  • Foto: science2public - Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e. V.
    04. August 2024, 15:00 - 18:00

    Komm raus, spiel mit – an Bord!

    Die Make Science Halle eröffnet ein Spielecafé für Familien, Kinder und andere Interessierte. Gespielt werden ausgewählte Spiele rund um die Themen Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit in und am Fluss. Gerne könne auch eigene Lieblingsspiele mitgebracht werdern.

    Ort: Anleger 5 Halle, Saalepromenade, 06114 Halle (Saale)

    Voranmeldung hier erbeten. Die Veranstaltung ist kostenlos.

    Kommt raus, spielt mit!

    ❯ science2public - Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e. V.
  • © Sabine Falk
    08. August 2024, 18:30 - 22:30

    CASHFLOW SQUAD Halle - Finanzielle Intelligenz durch CASHFLOW101®

    Entwickle spielerisch deine Finanzielle Intelligenz und sei dabei beim CASFHLOW SQUAD Halle !

    Mit Spaß zu deinem finanziellen Erfolg. Die von Robert T. Kiyosaki entwickelte Bildungs-Simulation CASHFLOW101® ermöglicht es den Blick auf die Finanzen in einer weltweit einzigartigen Simulation zu schulen und zu trainieren. Trainiere mit Gleichgesinnten deinen Finanz-IQ und erfahre, wie einfach und spielerisch du zu deinem Erfolg kommst.

    ❯ Volksbühne Kaulenberg
  • Foto: Freunde Baschkortostans e. V.
    10. August 2024, 15:00 - 18:00

    15 Jahre Spielplatzpatenschaft: Freunde Baschkortostans e.V. feiern Jubiläum

    Der Freunde Baschkortostans e.V. feiert ein großes Spielplatzfest anlässlich der 15-jährigen Patenschaft für den baschkirischen Spielplatz!

    Die kleinen und großen Gäste erwartet zahlreiche Highlights, die die Kultur Baschkortostans erlebbar machen, wie Baschkirisches Bogenschießen, Baschkirischer Gesang, Ponyreiten und vielfältige Kinderspiele.

    Am Infostand wird über über die Städtepartnerschaft zwischen Halle und Ufa informiert. Der Verein ist seit 1997 aktiv und engagiert sich für kulturellen Austausch und Völkerverständigung. Eine unvergessliche Zeit voller Spiel, Spaß und guter Laune erwartet alle Gäste!

    ❯ Freunde Baschkortostans e. V.
  • Historisches Waisenhaus, Foto: Ingo Gottlieb
    17. August 2024

    Die Bibel ins Spiel bringen

    Im Bibliodrama geht es um mehr als das kognitive Erfassen biblischer Geschichten und Botschaften. Durch Körperarbeit, kreative Methoden und spielerische Interaktion mit anderen in der Gruppe werden die biblischen Worte mit Körper, Geist und Seele erfahrbar. 

    In Kooperation mit dem Canstein Bibelzentrum bringen zwei Themensamstage mittels des Bibliodramas die Jahreslosung „Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe!" ins Spiel. Im Zentrum stehen ein liebevoller(er) Umgang mit uns selbst und anderen sowie das Plädoyer für mehr gesellschaftliche Solidarität.

    ❯ Franckesche Stiftungen
  • Foto: Das Bedürfnis e. V.
    18. August 2024 - 01. September 2024

    Kristan Gohlke; Hannes Waldschütz: LUFT/RAUM – KONVEX/KONKAV

    Eine großformatige Membran unterteilt das Gebäude in zwei Bereiche. Von beiden Seiten begehbar bietet sich den Besucher*innen ein immersives Erlebnis aus Licht, Schatten, Volumen, Klang und Verzerrung. 

    ❯ Das Bedürfnis e. V.
  • Abbildung: KI-generiert
    28. August 2024, 16:00

    Escapeboxen-Abenteuer

    Tauche ein in aufregende Abenteuer mit den Escapeboxen und erlebe eine Stunde Rätselspaß. Sieben verschiedene Boxen stehen sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppen bis zu 4 Personen zur Verfügung. Für Spielende ab 9 Jahre geeignet.

    Ort: Jugendmediathek der Zentralbibliothek am Hallmarkt

    Um vorherige Anmeldung wird unter 0345 2214729 oder stadtbibliothek@halle.de gebeten.

    ❯ Stadtbibliothek Halle
  • Foto: science2public - Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e. V.
    01. September 2024, 15:00 - 18:00

    Komm raus, spiel mit – an Bord!

    Die Make Science Halle eröffnet ein Spielecafé für Familien, Kinder und andere Interessierte. Gespielt werden ausgewählte Spiele rund um die Themen Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit in und am Fluss. Gerne könne auch eigene Lieblingsspiele mitgebracht werdern.

    Ort: Anleger 5 Halle, Saalepromenade, 06114 Halle (Saale)

    Voranmeldung hier erbeten. Die Veranstaltung ist kostenlos.

    Kommt raus, spielt mit!

    ❯ science2public - Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e. V.
  • Foto: Kunstraum Halle
    03. September 2024, 14:00 - 07. September 2024, 16:00

    Mit Farben spielen

    Das Projekt erforscht natürliche Farben aus lokalen Ressourcen. Unter Anleitung von Künstler:innen werden Farben gewonnen, kreatives Denken und Nachhaltigkeit gefördert. Workshops betonen individuellen Ausdruck und inklusiven Austausch für alle Altersgruppen, mit spielerischen Entdeckungen für Kinder.

    Wichtig: Teilnahme nur mit Voranmeldung möglich, max. 15 Personen pro Tag

    ❯ Kunstraum Halle
  • Sandra del Pilar: Amenaza, 2015, Öl und Acryl auf Leinwand und synthetischem Stoff, 45 x 70 cm, Foto: mit freundlicher Genehmigung Zilberman Gallery und Sandra del Pilar © Sandra del Pilar
    05. September 2024, 18:30 - 20:30

    Art-Quiz mit Pauline Tigges und Silvia Lehrack

    Das Art-Quiz Kollektiv lädt in den sommerlichen Innenhof der Moritzburg ein. Sie entwickeln spannende Fragen zu Kunstwerken der Dauerausstellung sowie der aktuellen Sonderausstellung von Sandra del Pilar. Dabei konzentrieren sie sich auf intersektionale, queere und feministische Themen, aber auch Allgemeinwissen, Kunstgeschichte und Sozialpolitik kommen nicht zu kurz.

    Es ist kein Vorwissen nötig, alle können mitmachen – alleine oder in Gruppen. Kommt vorbei und rätselt mit!

    ❯ Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)
  • Foto: Edith Quinqueton
    08. September 2024, 13:00

    Fontänefest

    Rund um die Fontäne auf der Ziegelwiese auf der Peißnitz wird ein großes Fest gefeiert. Es bietet Musik, Tanz, viele Stände und Spielmöglichkeiten.

    Rings um den Teich gibt es zahlreiche Mitmachangebote für die ganze Familie. Verlage, Buchhändler und Vereine der Stadt laden an ihre Stände ein. Am Nachmittag lockt das Puppentheater im Zirkuszelt, speziell für Familien und Kinder, mit seinen Vorstellungen. Auch Angebote zum Mitmachen und Austoben sind reichlich vorhanden. Die Freunde der Fontäne Halle im Peißnitzhaus e.V. bieten Informationen und Souvenirs rund um Halles größtes Wasserspiel.

    Höhepunkt ist die farbig beleuchtete Fontäne bis in den Abend hinein. Ein Grund mehr für einen entspannten Nachmittag auf der Ziegelwiese.

    ❯ Freunde der Fontäne beim Peißnitzhaus e. V.
  • Foto: Das Bedürfnis e. V.
    08. September 2024, 15:00 - 18:00

    Kollektiv Graffitimuseum: GRAFFOTI MOTION BINGO

    Herzlich willkommen zum Graffoti-Motion-Bingo. Dieses Spiel wird nicht am Tisch, sondern im Stadtraum gespielt, durch den sich die Spieler*innen bewegen. Mehr unter: www.graffitimuseum.de/ 

    ❯ Das Bedürfnis e. V.
  • © Sabine Falk
    12. September 2024, 18:30 - 22:30

    CASHFLOW SQUAD Halle - Finanzielle Intelligenz durch CASHFLOW101®

    Entwickle spielerisch deine Finanzielle Intelligenz und sei dabei beim CASFHLOW SQUAD Halle !

    Mit Spaß zu deinem finanziellen Erfolg. Die von Robert T. Kiyosaki entwickelte Bildungs-Simulation CASHFLOW101® ermöglicht es den Blick auf die Finanzen in einer weltweit einzigartigen Simulation zu schulen und zu trainieren. Trainiere mit Gleichgesinnten deinen Finanz-IQ und erfahre, wie einfach und spielerisch du zu deinem Erfolg kommst.

    ❯ Volksbühne Kaulenberg
  • Foto: Das Bedürfnis e. V.
    15. September 2024 - 29. September 2024

    Adam Harfouch, Churi Potrykus: Who do you want to be tonight?

    Für zehn Tage wird das Bedürfnis zur Bühne eines bunten Programms aus Performance, Diskussionsrunden, Spiel und Party. Besucher*innen können online und vor Ort am Programm teilnehmen.  

    ❯ Das Bedürfnis e. V.
  • 18. September 2024, 14:00 - 18:00

    60 Jahre Halle-Neustadt – 30 Jahre Stadtteilbibliothek West

    Unter dem Motto des kulturellen Themenjahres „Komm raus zum Spielen“ lädt die Stadtteilbibliothek West zu einem Bibliothekskinderfest ein.

    Am Vormittag wird Herr Bürgermeister Geier Kindergartenkindern vorlesen und am Nachmittag sind alle Kinder eingeladen, die Bibliothek, draußen und drinnen, spielerisch zu entdecken. Ob Bee-Bots, Sackhüpfen, Kickern, Eierlaufen, Rätseln, Vorlesen oder Memory an der digitalen Tafel spielen - für alle Spiel- und Lesefreudigen ist etwas dabei.

    Der Eintritt ist frei!

    ❯ Stadtbibliothek Halle
  • Franz Marc: Die gelbe Kuh, 1911, Öl auf Holz, 62,5 x 87,5 cm, Dauerleihgabe Sammlung Kracht, Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale), Foto: Punctum/Peter Franke
    19. September 2024, 12:30 - 13:00

    KunstGenuss – Kurzführung zum Werk „Die gelbe Kuh“ von Franz Marc

    In der beliebten Veranstaltungsreihe „KunstGenuss“ bietet das Kunstmuseum Moritzburg in der Mittagspause eine unterhaltsame Kurzführung zu einem ausgewähltem Kunstwerk oder einem bestimmten Thema. Eine schöne Gelegenheit, Kunst und Kulinarisches miteinander zu verbinden.
    Im Rahmen des kulturellen Themenjahres widmet sich diese Kurzführung dem Werk „Die gelbe Kuh“ von Franz Marc.

    Es führt Katharina Rüppell, Referatsleiterin der Sammlung Malerei und Plastik.

    Mehr Informationen finden sich hier.

    ❯ Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)
  • Abbildung: KI-generiert
    25. September 2024, 16:00

    Escapeboxen-Abenteuer

    Tauche ein in aufregende Abenteuer mit den Escapeboxen und erlebe eine Stunde Rätselspaß. Sieben verschiedene Boxen stehen sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppen bis zu 4 Personen zur Verfügung. Für Spielende ab 9 Jahre geeignet.

    Ort: Jugendmediathek der Zentralbibliothek am Hallmarkt

    Um vorherige Anmeldung wird unter 0345 2214729 oder stadtbibliothek@halle.de gebeten.

    ❯ Stadtbibliothek Halle
  • Foto: science2public - Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e. V.
    06. Oktober 2024, 15:00 - 18:00

    Komm raus, spiel mit – an Bord!

    Die Make Science Halle eröffnet ein Spielecafé für Familien, Kinder und andere Interessierte. Gespielt werden ausgewählte Spiele rund um die Themen Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit in und am Fluss. Gerne könne auch eigene Lieblingsspiele mitgebracht werden.

    Ort: Anleger 5 Halle, Saalepromenade, 06114 Halle (Saale)

    Voranmeldung hier erbeten. Die Veranstaltung ist kostenlos.

    Kommt raus, spielt mit!

    ❯ science2public - Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e. V.
  • Foto: Das Bedürfnis e. V.
    06. Oktober 2024, 15:00 - 18:00

    Lucie Weiße, Jannis Fray: Deckel Hoch

    Hommage an die Toilette, den Lokus, den heiligen Thron: Toiletten, ihr Orte der Stille, der vollkommenen Privatheit. Nirgends fallen so sehr die Masken.

    ❯ Das Bedürfnis e. V.
  • © Sabine Falk
    10. Oktober 2024, 18:30 - 22:30

    CASHFLOW SQUAD Halle - Finanzielle Intelligenz durch CASHFLOW101®

    Entwickle spielerisch deine Finanzielle Intelligenz und sei dabei beim CASFHLOW SQUAD Halle !

    Mit Spaß zu deinem finanziellen Erfolg. Die von Robert T. Kiyosaki entwickelte Bildungs-Simulation CASHFLOW101® ermöglicht es den Blick auf die Finanzen in einer weltweit einzigartigen Simulation zu schulen und zu trainieren. Trainiere mit Gleichgesinnten deinen Finanz-IQ und erfahre, wie einfach und spielerisch du zu deinem Erfolg kommst.

    ❯ Volksbühne Kaulenberg
  • Foto: Jörg Gläscher
    18. Oktober 2024, 20:00

    Wissensspielklassiker: das Kneipenquiz

    Das seit 2017 jährlich gemeinsam mit dem Spielehaus und dem Deutschen Quizverein ausgerichtete Kneipenquiz gehört zu den beliebtesten Veranstaltungen im Rahmen des Jahresprogramms der Stiftungen. Auf immer wieder überraschende Weise vermag das Kneipenquiz die jeweiligen Jahresthemen ins Spiel zu bringen: In fünf thematischen Kategorien wird hier neben Geschichte auch nach Geografie, Sport, Medien, Politik oder anderen auf den ersten Blick oft abwegigen Wissensgebieten gefragt … Gespielt wird in Teams, Runde für Runde, Frage um Frage, bis das Gewinnerteam feststeht.

    ❯ Franckesche Stiftungen
  • Abbildung: KI-generiert
    30. Oktober 2024, 16:00

    Escapeboxen-Abenteuer

    Tauche ein in aufregende Abenteuer mit den Escapeboxen und erlebe eine Stunde Rätselspaß. Sieben verschiedene Boxen stehen sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppen bis zu 4 Personen zur Verfügung. Für Spielende ab 9 Jahre geeignet.

    Ort: Jugendmediathek der Zentralbibliothek am Hallmarkt

    Um vorherige Anmeldung wird unter 0345 2214729 oder stadtbibliothek@halle.de gebeten.

    ❯ Stadtbibliothek Halle
  • Foto: science2public - Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e. V.
    03. November 2024, 15:00 - 18:00

    Komm raus, spiel mit – an Bord!

    Die Make Science Halle eröffnet ein Spielecafé für Familien, Kinder und andere Interessierte. Gespielt werden ausgewählte Spiele rund um die Themen Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit in und am Fluss. Gerne könne auch eigene Lieblingsspiele mitgebracht werden.

    Ort: Anleger 5 Halle, Saalepromenade, 06114 Halle (Saale)

    Voranmeldung hier erbeten. Die Veranstaltung ist kostenlos.

    Kommt raus, spielt mit!

    ❯ science2public - Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e. V.
  • © Sabine Falk
    07. November 2024, 18:30 - 22:30

    CASHFLOW SQUAD Halle - Finanzielle Intelligenz durch CASHFLOW101®

    Entwickle spielerisch deine Finanzielle Intelligenz und sei dabei beim CASFHLOW SQUAD Halle !

    Mit Spaß zu deinem finanziellen Erfolg. Die von Robert T. Kiyosaki entwickelte Bildungs-Simulation CASHFLOW101® ermöglicht es den Blick auf die Finanzen in einer weltweit einzigartigen Simulation zu schulen und zu trainieren. Trainiere mit Gleichgesinnten deinen Finanz-IQ und erfahre, wie einfach und spielerisch du zu deinem Erfolg kommst.

    ❯ Volksbühne Kaulenberg
  • Foto: Martin Jehnichen
    08. November 2024, 18:00

    Spielen auf der großen Bühne

    An diesem Abenden gibt es dank des Freundeskreises der Stiftungen und des Fördervereins Instrumentalausbildung der Latina ein wichtiges Podium für faszinierendes Können von jungen Musiktalenten des Landesgymnasiums. Auf der Bühne des Freylinghausen-Saals und vor einem generationenübergreifenden Publikum zeigen Jugendliche des Instrumentalzweigs, was musikalisch in ihnen steckt. Es ist immer wieder beeindruckend, diese jungen Talente, die noch vor kurzem ihre ersten Schritte am Instrument gemacht haben, in mitreißender Konzertatmosphäre zu erleben.

    Ort: Freylinghausen-Saal - Historisches Waisenhaus

    ❯ Franckesche Stiftungen
  • Abbildung: KI-generiert
    27. November 2024, 16:00

    Escapeboxen-Abenteuer

    Tauche ein in aufregende Abenteuer mit den Escapeboxen und erlebe eine Stunde Rätselspaß. Sieben verschiedene Boxen stehen sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppen bis zu 4 Personen zur Verfügung. Für Spielende ab 9 Jahre geeignet.

    Ort: Jugendmediathek der Zentralbibliothek am Hallmarkt

    Um vorherige Anmeldung wird unter 0345 2214729 oder stadtbibliothek@halle.de gebeten.

    ❯ Stadtbibliothek Halle
  • Foto: science2public - Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e. V.
    01. Dezember 2024, 15:00 - 18:00

    Komm raus, spiel mit – an Bord!

    Die Make Science Halle eröffnet ein Spielecafé für Familien, Kinder und andere Interessierte. Gespielt werden ausgewählte Spiele rund um die Themen Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit in und am Fluss. Gerne könne auch eigene Lieblingsspiele mitgebracht werden.

    Ort: Anleger 5 Halle, Saalepromenade, 06114 Halle (Saale)

    Voranmeldung hier erbeten. Die Veranstaltung ist kostenlos.

    Kommt raus, spielt mit!

    ❯ science2public - Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e. V.
  • © Sabine Falk
    12. Dezember 2024, 18:30 - 22:30

    CASHFLOW SQUAD Halle - Finanzielle Intelligenz durch CASHFLOW101®

    Entwickle spielerisch deine Finanzielle Intelligenz und sei dabei beim CASFHLOW SQUAD Halle !

    Mit Spaß zu deinem finanziellen Erfolg. Die von Robert T. Kiyosaki entwickelte Bildungs-Simulation CASHFLOW101® ermöglicht es den Blick auf die Finanzen in einer weltweit einzigartigen Simulation zu schulen und zu trainieren. Trainiere mit Gleichgesinnten deinen Finanz-IQ und erfahre, wie einfach und spielerisch du zu deinem Erfolg kommst.

    ❯ Volksbühne Kaulenberg