Erklärung zur Barrierefreiheit

Die Franckeschen Stiftungen sind bemüht, diese Website im Einklang mit den nationalen Rechtsvorschriften zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates (1) barrierefrei zugänglich zu machen.

Die Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit ist im Behindertengleichstellungsgesetz des Landes Sachsen-Anhalt festgeschrieben.

Die Umsetzung der Barrierefreiheit erfolgte anhand der aktuellen BITV (Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung).

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Website www.themenjahre-halle.de.

Wann wurde die Erklärung zur Barrierefreiheit erstellt bzw. aktualisiert?

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen: 14.04.2020

Die Webseite ist nur teilweise barrierefrei. Es werden nur teilweise die Anforderungen der aktuellen BITV erfüllt.

Nicht barrierefreie Inhalte

Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind nicht barrierefrei:

Der Webauftritt wird nicht in Gebärdensprache übersetzt. (unverhältnismäßige Belastung)

Hinweise zur Navigation in Leichter Sprache folgen. (Umsetzung voraussichtlich bis September 2020)

Das Angebot zur leichten Sprache wird ergänzt. (Umsetzung voraussichtlich bis September 2020)

Kontakt zur Ansprechperson der öffentlichen Stelle

Franckesche Stiftungen zu Halle
Geschäftsstelle Themenjahre
Projektkoordinatorin Dr. des. Christin Müller-Wenzel
Franckeplatz 1, Haus 37
06110 Halle (Saale)

Tel:   +49 345 2127 422
Email: infothemenjahre-hallede

Kontakt zur Landesfachstelle für Barrierefreiheit

Das Land Sachsen-Anhalt richtet laut Änderungsbeschluss des Behindertengleichstellungsgesetzes Sachsen-Anhalt §17a eine Landesfachstelle für Barrierefreiheit bei der Unfallkasse Sachsen-Anhalt ein.