Titelbild Themenjahre HalleLogo ThemenjahreLogo Themenjahre

Hier findest Du Informationen über die kulturellen Themenjahre der Stadt Halle (Saale), Ansprechpartner und zukünftig auch News, Themen und Veranstaltungsprogramme.

Was sind die kulturellen Themenjahre?

Auf Initiative des Museumsnetzwerks Halle hat sich die Stadt Halle (Saale) dazu entschlossen, von 2021 bis 2030 eine stadtweite kulturelle Themenjahresdekade zu veranstalten; nach längerer Vorbereitungszeit wurde am 1. Oktober 2019 eine Geschäftsstelle eingerichtet und mit den Vorarbeiten begonnen.

Die kulturelle Themenjahresdekade 2021 bis 2030 knüpft sowohl an die jährlichen HalleThemen der Stadt Halle (Saale), als auch an die erste Themenjahresdekade unter dem Titel Halle an der Saale – Antworten aus der Provinz an. Von 2000 bis 2010 beteiligten sich unter Federführung der Franckeschen Stiftungen jedes Jahr bis zu 100 Einrichtungen der Stadt Halle.

Die Kernidee besteht darin, dass sich die gesellschaftlichen Kräfte der Stadt Halle ein Jahr lang mit einem zuvor vereinbarten aktuellen Thema beschäftigen und ein Veranstaltungsprogramm dazu generieren.

Im Zentrum stehen dabei die kulturellen Einrichtungen der Stadt, eng flankiert von den künstlerischen, kirchlichen, wissenschaftlichen und weiteren Bildungsinstitutionen, bis hin zu sozialen Einrichtungen und Wirtschaftsunternehmen. Ziel ist es, die Jahresthemen aus möglichst vielen Perspektiven und mit unterschiedlichen kulturellen Formaten zu betrachten und verhandeln.

Intendanzen

Die Intendanz der stadtweiten Themenjahre wird von wechselnden Institutionen übernommen und umfasst neben den thematischen Schwerpunktsetzungen auch die organisatorische Leitung.

Die grundlegenden inhaltlichen Entscheidungen zu den kulturellen Themenjahren werden in einer Steuerungsgruppe aus Spitzenvertretern der Stadt getroffen.

Die an den Themenjahren beteiligten Einrichtungen werden von der jeweiligen Intendanz in einer oder mehreren
Arbeitsgruppen zusammengerufen. Dort werden die konkreten Veranstaltungsformate besprochen und konzertiert.

Die Franckeschen Stiftungen haben zusammen mit dem Halleschen Salinemuseum e.V. und der Werkleitz Gesellschaft e.V. die Intendanz für das erste Themenjahr inne:

Halexa, siede Salz!
Stadtweites kulturelles Themenjahr 2021
Herkunft trifft Zukunft

Das nächste Arbeitsgruppentreffen zum Themenjahr 2021 findet am Montag, 28. September, um 10 Uhr statt.
Die Teilnahme erfolgt auf Einladung. Bitte wendet Euch bei Interesse gerne an infothemenjahre-hallede.
Erste eigene Ideen und Veranstaltungsvorschläge bzw.
-formate für das Themenjahr 2021 können an infothemenjahre-hallede gemeldet werden.

Kontakt

Dr. des. Christin Müller-Wenzel
Projektkoordinatorin kulturelle Themenjahre
infothemenjahre-hallede
Tel.: +49 345 2127 422