Foto: Stadtbibliothek Halle

Stadtbibliothek Halle

Salzgrafenstr. 2, 06108 Halle (Saale)
0345 221 4703
Tram 2,5,10,16 (Hallmarkt)
www.stadtbibliothek-halle.de
Die Stadtbibliothek ist eine Kultur- und Bildungseinrichtung der Stadt Halle (Saale). Sie stellt Bücher und andere Druckerzeugnisse, Bild-, Ton- und andere Datenträger sowie Spiele und Bilder, Online-Angebote zu Zwecken der Information bereit.
  • 23. August 2023 - 6. November 2023 | Ausstellung

    Leseland DDR

    Die Ausstellung „Leseland DDR“ erzählt vom Eigensinn der Menschen, die sich ihre Lektüre nicht vorschreiben lassen wollten, die für rare Bücher Schlange standen und auf der Leipziger Buchmesse so manchen begehrten Titel westdeutscher Verlage heimlich in die Tasche steckten. Die zwanzig Tafeln der Ausstellung führen aber auch in die Welt der Krimis, Märchen und Science-Fiction ein, sie berichten von der Literatur aus der Sowjetunion, den schreibenden Arbeitern des sozialistischen Realismus und sie lassen in alte Kochbücher blicken. 

    Die Ausstellung Leseland DDR wird von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur zur Verfügung gestellt.

    Ausstellungsort: Zentralbibliothek, Salzgrafenstr. 2, 06108 Halle (Saale)

  • 4. April 2023 - 23. Juni 2023 | Ausstellung

    Leseland DDR

    Die Ausstellung „Leseland DDR“ erzählt vom Eigensinn der Menschen, die sich ihre Lektüre nicht vorschreiben lassen wollten, die für rare Bücher Schlange standen und auf der Leipziger Buchmesse so manchen begehrten Titel westdeutscher Verlage heimlich in die Tasche steckten. Die zwanzig Tafeln der Ausstellung führen aber auch in die Welt der Krimis, Märchen und Science-Fiction ein, sie berichten von der Literatur aus der Sowjetunion, den schreibenden Arbeitern des sozialistischen Realismus und sie lassen in alte Kochbücher blicken. 

    Die Ausstellung Leseland DDR wird von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur zur Verfügung gestellt.

    Ausstellungsort: Stadtteilbibliothek West, Zur Saaleaue 25a, 06122 Halle (Saale)