© Theater, Oper und Orchester GmbH Halle

neues theater

Große Ulrichstraße 51, 06108 Halle (Saale)
0345 5110 777
Tram 3, 7, 8 (Neues Theater)
www.buehnen-halle.de
Das neue theater bietet ein vielfältiges Repertoire an, das von Klassikern über Komödien, bis hin zu Gegenwartsstücken und Uraufführungen reicht und die Bandbreite dessen darstellt, was auf den verschiedenen Bühnen des Hauses zu sehen ist.
  • 5. Juli 2022, 10:00 | Theater / Bühne

    Jugend ohne Gott

    ab 14 Jahre

    1937 in einem Exilverlag in Amsterdam veröffentlicht, hatte Horváths Roman „Jugend ohne Gott" unvermittelt großen Erfolg und wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt.
    Seine Erzählung bildet eindrücklich die Erosion demokratischer Qualitätsstandards und die gesellschaftlichen Mechanismen unter der Diktatur des Nationalsozialismus ab und ist dabei von erschütternder Aktualität.

    Veranstaltungsort: nt- Kammer

  • 6. Juli 2022, 10:00 | Theater / Bühne

    Jugend ohne Gott

    ab 14 Jahre

    1937 in einem Exilverlag in Amsterdam veröffentlicht, hatte Horváths Roman „Jugend ohne Gott" unvermittelt großen Erfolg und wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt.
    Seine Erzählung bildet eindrücklich die Erosion demokratischer Qualitätsstandards und die gesellschaftlichen Mechanismen unter der Diktatur des Nationalsozialismus ab und ist dabei von erschütternder Aktualität.

    Veranstaltungsort: nt- Kammer

  • 23. Juli 2022, 20:00 | Theater / Bühne

    Wider besseres Wissen oder „Die Macht der Gefühle“ - Premiere

    Wer beeinflusst eigentlich wen? Sind die Hormone schuld an unserem Glücksgefühl, oder produzieren wir Hormone, wenn wir glücklich sind? Und wann sind wir überhaupt glücklich und warum? „Wer glaubt, dass man Glück nicht kaufen kann, hat keine Ahnung vom Shoppen!“ Das war gestern.

    Ein guter Grund für eine liebevoll-satirische Betrachtung allzu menschlicher Gemütsbewegungen zwischen Moral und gutem Ge-Wissen.

    Ein Theaterabend mit Andrea Ummenberger im Hof des neuen theaters. Buch: Siegfried von der Heide. Am Piano: Jan Fragel

    Tickets über die Theaterkasse Halle (Tel.: 0345 5110777) und allen bekannten VVK.

  • 29. Juli 2022, 20:00 | Theater / Bühne

    Wider besseres Wissen oder „Die Macht der Gefühle“

    Wer beeinflusst eigentlich wen? Sind die Hormone schuld an unserem Glücksgefühl, oder produzieren wir Hormone, wenn wir glücklich sind? Und wann sind wir überhaupt glücklich und warum? „Wer glaubt, dass man Glück nicht kaufen kann, hat keine Ahnung vom Shoppen!“ Das war gestern.

    Ein guter Grund für eine liebevoll-satirische Betrachtung allzu menschlicher Gemütsbewegungen zwischen Moral und gutem Ge-Wissen.

    Ein Theaterabend mit Andrea Ummenberger im Hof des neuen theaters. Buch: Siegfried von der Heide. Am Piano: Jan Fragel

    Tickets über die Theaterkasse Halle (Tel.: 0345 5110777) und allen bekannten VVK.

  • 12. August 2022, 20:00 | Theater / Bühne

    Wider besseres Wissen oder „Die Macht der Gefühle“

    Wer beeinflusst eigentlich wen? Sind die Hormone schuld an unserem Glücksgefühl, oder produzieren wir Hormone, wenn wir glücklich sind? Und wann sind wir überhaupt glücklich und warum? „Wer glaubt, dass man Glück nicht kaufen kann, hat keine Ahnung vom Shoppen!“ Das war gestern.

    Ein guter Grund für eine liebevoll-satirische Betrachtung allzu menschlicher Gemütsbewegungen zwischen Moral und gutem Ge-Wissen.

    Ein Theaterabend mit Andrea Ummenberger im Hof des neuen theaters. Buch: Siegfried von der Heide. Am Piano: Jan Fragel

    Tickets über die Theaterkasse Halle (Tel.: 0345 5110777) und allen bekannten VVK.