Foto: Markus Scholz

Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina e.V., Nationale Akademie der Wissenschaften

Jägerberg 1, 06108 Halle (Saale)
0345 47239600
Tram 7 (Moritzburgring)
www.leopoldina.org
Als Nationale Akademie der Wissenschaften leistet die Leopoldina unabhängige wissenschaftsbasierte Politikberatung zu gesellschaftlich relevanten Fragen. Sie vertritt die deutsche Wissenschaft in internationalen Gremien.
  • 1. Dezember 2022, 18:00 - 19:30 | Vortrag / Lesung | Gespräch

    Unsere Zukunft in den Sternen? Ein wissenschaftlicher Perspektivwechsel zwischen Erde und All

    Die Veranstaltung diskutiert zum einen den Blick des Menschen ins Universum und die Antworten, nach denen die Menschheit bereits lange sucht. Zum anderen tauschen sich Expertinnen und Experten darüber aus, wie der Blick aus dem Weltall auf die Erde das Selbstverständnis und das Wissen über eben jene verändert.

    Den Impulsvortrag hält Christiane Schmullius, Professorin für Fernerkundung an der Universität Jena. Anschließend diskutieren Vanessa Guthier (Schülerin der Landesschule Pforta in Naumburg und Bundessiegerin „Jugend forscht“ 2022), Harald Meller (Leiter des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt), Ernst Messerschmid (ehem. Professor am Institut für Raumfahrtsysteme der Universität Stuttgart & ehemaliger Astronaut) und Christiane Schmullius. Moderation: Volkart Wildermuth.

    Eine gemeinsame Veranstaltung der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und dem Planetarium Halle (Saale).

    Der Eintritt ist frei.