Foto: Ingo Beljan

Technisches Halloren- und Salinemuseum

Mansfelder Str. 52, 06108 Halle (Saale)
0345 20932316
momentan geschlossen, Salinemuseum & Bauensemble werden aufwändig saniert und verschönert
www.salinemuseum.de
Salz prägt über Jahrhunderte die Stadt Halle. Wichtigstes Wahrzeichen dieser Tradition ist die Hallesche Saline, die als Königlich Preußische Saline 1721 in Betrieb ging. Das beeindruckende Industriedenkmal vereint 300 Jahre Industriegeschichte.
  • 25. April 2021, 14:00 - 16:00 | Vorführung

    Schausieden am Holzplatz

    Rustikales Schausieden, modern interpretiert. Das Technische Halloren- und Salinemuseum bietet beim Schausieden an der mobilen Siedepfanne einen spannenden Einblick in die klassische Salzherstellung.

    Veranstaltungsort: Am Holzplatz 9, 06108 Halle (Saale)

  • 30. Mai 2021, 14:00 - 16:00 | Vorführung

    Schausieden am Holzplatz

    Rustikales Schausieden, modern interpretiert. Das Technische Halloren- und Salinemuseum bietet beim Schausieden an der mobilen Siedepfanne einen spannenden Einblick in die klassische Salzherstellung.

    Veranstaltungsort: Am Holzplatz 9, 06108 Halle (Saale)

  • 27. Juni 2021, 14:00 - 16:00 | Vorführung

    Schausieden am Holzplatz

    Rustikales Schausieden, modern interpretiert. Das Technische Halloren- und Salinemuseum bietet beim Schausieden an der mobilen Siedepfanne einen spannenden Einblick in die klassische Salzherstellung.

    Veranstaltungsort: Am Holzplatz 9, 06108 Halle (Saale)

  • 25. Juli 2021, 14:00 - 16:00 | Vorführung

    Schausieden am Holzplatz

    Rustikales Schausieden, modern interpretiert. Das Technische Halloren- und Salinemuseum bietet beim Schausieden an der mobilen Siedepfanne einen spannenden Einblick in die klassische Salzherstellung.

    Veranstaltungsort: Am Holzplatz 9, 06108 Halle (Saale)

  • 29. August 2021, 14:00 - 16:00 | Vorführung

    Schausieden am Holzplatz

    Rustikales Schausieden, modern interpretiert. Das Technische Halloren- und Salinemuseum bietet beim Schausieden an der mobilen Siedepfanne einen spannenden Einblick in die klassische Salzherstellung.

    Veranstaltungsort: Am Holzplatz 9, 06108 Halle (Saale)

  • 26. September 2021, 14:00 - 16:00 | Vorführung

    Schausieden am Holzplatz

    Rustikales Schausieden, modern interpretiert. Das Technische Halloren- und Salinemuseum bietet beim Schausieden an der mobilen Siedepfanne einen spannenden Einblick in die klassische Salzherstellung.

    Veranstaltungsort: Am Holzplatz 9, 06108 Halle (Saale)

  • 28. November 2021, 14:00 - 16:00 | Vorführung

    Schausieden am Holzplatz

    Rustikales Schausieden, modern interpretiert. Das Technische Halloren- und Salinemuseum bietet beim Schausieden an der mobilen Siedepfanne einen spannenden Einblick in die klassische Salzherstellung.

    Veranstaltungsort: Am Holzplatz 9, 06108 Halle (Saale)

  • 2. September 2021 - 7. Oktober 2021 | Symposium / Konferenz / Tagung | Vortrag / Lesung

    Vortragsreihe Salzforum 2021

    Die Vortragsreihe "Salzforum" ist seit vielen Jahren fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders im Technischen Halloren- und Salinemuseum Halle (Saale). Seit dem Beginn der Generalsanierung der Saline 2020 findet das Salzforum im Stadtmuseum Halle statt. Ko-Organisatoren sind die Interessengemeinschaft Interessenverein Bergbau (IG IVBB), die Salzwirker-Brüderschaft im Thale zu Halle und das Landesamt für Geologie und Bergwesen Sachsen-Anhalt. Das Programm folgt dem Leitmotto des Kulturellen Themenjahrs 2021. Die sechs Vortragsthemen befassen sich in unterschiedlicher Intensität mit Salz und Digitalisierung. Die Vorträge beginnen immer 17:00 Uhr und finden jeweils donnerstags statt.

  • 2. September 2021, 17:00 | Symposium / Konferenz / Tagung | Vortrag / Lesung

    Vortragsreihe Salzforum 2021: Die Arbeit in der Saline in historischen Fotoansichten

    Im Bildarchiv des Technischen Halloren- und Salinemuseum Halle (Saale) sind eine Reihe von Fotografien enthalten, die die Arbeitswelt in der früheren Saline bis 1964 zeigen. Christian Schwela (Kustos, Hallesches Salinemuseum e.V.) wird Bilder aus der Sammlung in seinem Vortrag vorstellen.
    Veranstaltungsort: Stadtmuseum Halle

  • 9. September 2021, 17:00 | Symposium / Konferenz / Tagung | Vortrag / Lesung

    Vortragsreihe Salzforum: Digitalisierung im Museum

    „Digitalisierung" ist das Schlagwort der Stunde, gerade für die Museen im Land. Voraussetzung für die neuen Formen der digitalen Präsentation und Vermittlung ist die digitale Bestandserfassung, auch in Form der digitalen Fotografie. Gemeinsam mit dem Fotografen Sebastian Bergner aus Halle stellt der Kustos des Technischen Halloren- und Salinemuseum einige Objekte der Sammlung vor, die zum einen in fotografietechnischer Hinsicht eine Herausforderung darstellten, zum anderen eine interessante Hintergrundgeschichte bieten.

    Veranstaltungsort: Stadtmuseum Halle

  • 16. September 2021, 17:00 | Symposium / Konferenz / Tagung | Vortrag / Lesung

    Vortragsreihe Salzforum: 5000 Jahre Salzproduktion in Mitteldeutschland

    Dr. Torsten Schunke spricht über „5000 Jahre Salzproduktion in Mitteldeutschland – neue Forschungen zur prähistorischen Siedetechnik und Logistik". Dr. Schunke arbeitet im Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt und stellt einen Aspekt seiner Forschungen vor. Durch die vielen Bauprojekte im Land wurden in den letzten Jahren eine Vielzahl an archäologischen Fundstellen entdeckt, die neue Erkenntnisse über Handel und Wandel in vorgeschichtlichen Zeiten ermöglichen.

    Veranstaltungsort: Stadtmuseum Halle

  • 23. September 2021, 17:00 | Symposium / Konferenz / Tagung | Vortrag / Lesung

    Vortragsreihe Salzforum: Weißelsterflöße, Elsterfloßgraben und Saale

    Der Vortrag richtet den Blick auf die Energieversorgung der Salinen von Halle in früheren Jahrhunderten. Brennholz war der Hauptenergieträger. Über ein weitreichendes Flößereisystem wurde das begehrte Material herangeschafft. Dr. Frank Thiel vom Förderverein Elsterfloßgraben e.V. berichtet im Vortrag „Weißelsterflöße, Elsterfloßgraben und Saale – ›Energiepipelines‹ für die halleschen Salinen" von diesem Flößereisystem und was davon bis in heutige Zeiten überdauert hat.

    Veranstaltungsort: Stadtmuseum Halle

  • 30. September 2021, 17:00 | Symposium / Konferenz / Tagung | Vortrag / Lesung

    Vortragsreihe Salzforum: Total vernarbt

    Im Vortrag „Total vernarbt – geologische und anthropogene Oberflächenstrukturen im digitalen Geländemodell" von Dr. Henrik Helbig (Landesamt für Geologie und Bergwesen Sachsen-Anhalt) geht es darum, wie mit Hilfe digitaler Geländemodelle Änderungen der Erdoberfläche dargestellt werden können.

    Veranstaltungsort: Stadtmuseum Halle

  • 7. Oktober 2021, 17:00 | Symposium / Konferenz / Tagung | Vortrag / Lesung

    Vortragsreihe Salzforum: Unterwasserforschung in der Heimkehle

    Seit vielen Jahren ist Dipl.-Phys. Klaus-Jürgen Fritz aus Halle (Saale) auch als Höhlenforscher aktiv und hat in seinen Expeditionen viel fotografisches und filmisches Material erstellt und gesammelt, welches ohne Bearbeitung und Umwandlung in heutige digitale Medien nicht gezeigt werden könnte. Diesmal stellt er „Unterwasserforschung in der Heimkehle" vor – die Heimkehle ist ein Höhlensystem am Rande des Harzes.

    Veranstaltungsort: Stadtmuseum Halle