„Uni im Kontext" - Arbeitskreis des Studierendenrates der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Universitätsplatz 7, 06108 Halle (Saale)
kontext@stura.uni-halle.de
Tram 3, 3E, 7, 8
vom Markt 5 Minuten zu Fuß (500 m)
www.stura.uni-halle.de/ak-kontext/
Der AK „Uni im Kontext“ befasst sich aus der Perspektive von Studierenden mit dem Verhältnis von Wissenschaft und Gesellschaft. Neben weiteren Projekten produziert der Arbeitskreis seit 2018 den Wissenschaftspodcast „UnderDocs“.
  • 17. Oktober 2022, 18:15 - 19:45 | Symposium / Konferenz / Tagung | Vortrag / Lesung

    Ironie in der Wissenschaftskommunikation

    Mit Prof. Dr. Jens Oliver Krüger (Professor für Allgemeine Pädagogik an der Universität Koblenz-Landau).

    Eine Veranstaltung in der Reihe „Humor in der Wissenschaftskommunikatio" des AK Uni im Kontext.

    Wenn Wissenschaft eine ernste Angelegenheit ist, darf und kann Wissenschaftskommunikation lustig sein? In Science Slams und Fernsehformaten wie MAITHINK X konnte bereits gezeigt werden, dass humorvolle Wissenschaftskommunikation durchaus möglich ist. Doch wie genau können bestimmte Humor-Arten und Stilmittel die Wissenschaftskommunikation bereichern und welche Probleme können sich dabei auftun? Fünf Referent*innen aus Wissenschaft und Praxis werden sich diesen Fragen widmen.

    Ort: Hörsaal 3, Steintorcampus (Emil-Abderhalden-Str. 26-27) und als Live-Stream auf YouTube

  • 24. Oktober 2022, 18:15 - 19:45 | Symposium / Konferenz / Tagung | Vortrag / Lesung

    Von Clowns, Körperflüssigkeiten und Performance: Theoriebildung als kreativer Prozess

    Mit Tija Uhlig (freie_r Forscher_in in den Transgender Studies und Performancekünstler_in).

    Eine Veranstaltung in der Reihe „Humor in der Wissenschaftskommunikatio" des AK Uni im Kontext.

    Wenn Wissenschaft eine ernste Angelegenheit ist, darf und kann Wissenschaftskommunikation lustig sein? In Science Slams und Fernsehformaten wie MAITHINK X konnte bereits gezeigt werden, dass humorvolle Wissenschaftskommunikation durchaus möglich ist. Doch wie genau können bestimmte Humor-Arten und Stilmittel die Wissenschaftskommunikation bereichern und welche Probleme können sich dabei auftun? Fünf Referent*innen aus Wissenschaft und Praxis werden sich diesen Fragen widmen.

    Ort: Hörsaal 3, Steintorcampus (Emil-Abderhalden-Str. 26-27) und als Live-Stream auf YouTube

  • 7. November 2022, 18:15 - 19:45 | Symposium / Konferenz / Tagung | Vortrag / Lesung

    "Nerds just wanna have fun“ – Humor als Gestaltungselement audiovisueller Wissenschaftskommunikation

    Mit Dr. Monika Hanauska (Akademische Rätin am Institut für Technikzukünfte des Karlsruher Instituts für Technologie, Department Wissenschaftskommunikation).

    Eine Veranstaltung in der Reihe „Humor in der Wissenschaftskommunikatio" des AK Uni im Kontext.

    Wenn Wissenschaft eine ernste Angelegenheit ist, darf und kann Wissenschaftskommunikation lustig sein? In Science Slams und Fernsehformaten wie MAITHINK X konnte bereits gezeigt werden, dass humorvolle Wissenschaftskommunikation durchaus möglich ist. Doch wie genau können bestimmte Humor-Arten und Stilmittel die Wissenschaftskommunikation bereichern und welche Probleme können sich dabei auftun? Fünf Referent*innen aus Wissenschaft und Praxis werden sich diesen Fragen widmen.

    Ort: Hörsaal 3, Steintorcampus (Emil-Abderhalden-Str. 26-27) und als Live-Stream auf YouTube

  • 14. November 2022, 18:15 - 19:45 | Symposium / Konferenz / Tagung | Vortrag / Lesung

    Ist ein Science Slam noch lustig, wenn man ihn komplett auseinanderklamüsert? — Ein Versuch

    Mit Thora Schubert (Geowissenschaftlerin und Wissenschaftskommunikatorin).

    Eine Veranstaltung in der Reihe „Humor in der Wissenschaftskommunikatio" des AK Uni im Kontext.

    Wenn Wissenschaft eine ernste Angelegenheit ist, darf und kann Wissenschaftskommunikation lustig sein? In Science Slams und Fernsehformaten wie MAITHINK X konnte bereits gezeigt werden, dass humorvolle Wissenschaftskommunikation durchaus möglich ist. Doch wie genau können bestimmte Humor-Arten und Stilmittel die Wissenschaftskommunikation bereichern und welche Probleme können sich dabei auftun? Fünf Referent*innen aus Wissenschaft und Praxis werden sich diesen Fragen widmen.

    Ort: Hörsaal 3, Steintorcampus (Emil-Abderhalden-Str. 26-27) und als Live-Stream auf YouTube

  • 21. November 2022, 18:15 - 19:45 | Symposium / Konferenz / Tagung | Vortrag / Lesung

    Kann Wissenschaft witzig? Klar – und wie! – Chancen des Humors in Wissenschaft, Forschung, Technik.

    Mit Wolfgang Chr. Goede (Wissenschaftsjournalist und Mitherausgeber der Publikation „Kann Wissenschaft witzig?“).

    Eine Veranstaltung in der Reihe „Humor in der Wissenschaftskommunikatio" des AK Uni im Kontext.

    Wenn Wissenschaft eine ernste Angelegenheit ist, darf und kann Wissenschaftskommunikation lustig sein? In Science Slams und Fernsehformaten wie MAITHINK X konnte bereits gezeigt werden, dass humorvolle Wissenschaftskommunikation durchaus möglich ist. Doch wie genau können bestimmte Humor-Arten und Stilmittel die Wissenschaftskommunikation bereichern und welche Probleme können sich dabei auftun? Fünf Referent*innen aus Wissenschaft und Praxis werden sich diesen Fragen widmen.

    Ort: Hörsaal 3, Steintorcampus (Emil-Abderhalden-Str. 26-27) und als Live-Stream auf YouTube