Foto: Ingo Beljan

Technisches Halloren- und Salinemuseum

Mansfelder Str. 52, 06108 Halle (Saale)
0345 20932316
momentan geschlossen, Salinemuseum & Bauensemble werden aufwändig saniert und verschönert
www.salinemuseum.de
Salz prägt über Jahrhunderte die Stadt Halle. Wichtigstes Wahrzeichen dieser Tradition ist die Hallesche Saline, die als Königlich Preußische Saline 1721 in Betrieb ging. Das beeindruckende Industriedenkmal vereint 300 Jahre Industriegeschichte.
  • 25. Juli 2021, 14:00 - 16:00 | Vorführung

    Schausieden am Holzplatz

    Rustikales Schausieden, modern interpretiert. Das Technische Halloren- und Salinemuseum bietet beim Schausieden an der mobilen Siedepfanne einen spannenden Einblick in die klassische Salzherstellung.

    Veranstaltungsort: Am Holzplatz 9, 06108 Halle (Saale)

  • 29. August 2021, 14:00 - 16:00 | Vorführung

    Schausieden am Holzplatz

    Rustikales Schausieden, modern interpretiert. Das Technische Halloren- und Salinemuseum bietet beim Schausieden an der mobilen Siedepfanne einen spannenden Einblick in die klassische Salzherstellung.

    Veranstaltungsort: Am Holzplatz 9, 06108 Halle (Saale)

  • 26. September 2021, 14:00 - 16:00 | Vorführung

    Schausieden am Holzplatz

    Rustikales Schausieden, modern interpretiert. Das Technische Halloren- und Salinemuseum bietet beim Schausieden an der mobilen Siedepfanne einen spannenden Einblick in die klassische Salzherstellung.

    Veranstaltungsort: Am Holzplatz 9, 06108 Halle (Saale)

  • 31. Oktober 2021, 14:00 - 16:00 | Vorführung

    Schausieden am Holzplatz

    Rustikales Schausieden, modern interpretiert. Das Technische Halloren- und Salinemuseum bietet beim Schausieden an der mobilen Siedepfanne einen spannenden Einblick in die klassische Salzherstellung.

    Veranstaltungsort: Am Holzplatz 9, 06108 Halle (Saale)