Foto: Ingo Gottlieb

Franckesche Stiftungen

Franckeplatz 1, 06110 Halle (Saale)
0345 2127450
Tram 1, 3, 4, 7, 8, 9, 16 (Franckeplatz)
Bus 306, 308, 309, 312, 320 (Franckeplatz)
Innenstadt zu Fuß
www.francke-halle.de
Die Franckeschen Stiftungen sind mit ihren historischen Sammlungen in barocker Schularchitektur, ihren Ausstellungen sowie pädagogischen und sozialen Projekten weit mehr als ein Museum und beteiligen sich an aktuellen gesellschaftlichen Debatten.
  • 29. April 2021, 18:00 | Vortrag / Lesung

    Halle Lectures: Aufklärung postkolonial?

    Prof. Dr. Jakob Vogel (Berlin, Paris) fragt nach der Rolle von Exotismus und Universalismus in der Geschichte der Aufklärung. Wurde sie ihren eigenen Ansprüchen gerecht? Die Geschichte der „Salzspindeln“ sowie anderer Objekte erzählen von den globalen Wissensordnungen des 18. Jahrhunderts.
  • 2. Mai 2021 - 13. Oktober 2021 | Ausstellung

    Heilen an Leib und Seele. Medizin und Hygiene im 18. Jahrhundert

    Ein zentraler Bau der historischen Schulstadt ist das 1721 errichtete Krankenhaus, das sich innerhalb weniger Jahrzehnte zu einem der ersten Kinderkrankenhäuser der Welt entwickelte. Aus Anlass des 300-jährigen Jubiläums der Grundsteinlegung entführt die Schau in die Welt der Medizin im 18. Jhd.
  • 8. Oktober 2021 - 3. April 2022 | Ausstellung

    Salzsieder, Bergleute, Handwerker – Salzkoten, Bergwerke, Manufakturen

    Die Ausstellung zeigt Menschen in ihrer Arbeitsumgebung auf Kupferstichen und Karten aus der Bibliothek der Stiftungen. Für die Geschichte der Stadt Halle war das Arbeitsumfeld der Salzleute von herausragender Bedeutung, was deshalb einen Schwerpunkt der Ausstellung bildet.
  • 19. November 2021 - 13. Februar 2021 | Ausstellung

    Einladung in das 18. Jahrhundert. Bücherwelten digital erleben

    Ein umfassendes Angebot zur Erkundung und Erforschung der deutschen und europäischen Kultur- und Wissensgeschichte zu befördern, darauf zielt das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte nationale Projekt.
  • 1. Oktober 2021 - 31. Oktober 2021 | Vortrag / Lesung

    Künstliche Intelligenz und der Sinn des Lebens

    Richard David Precht wird mit Reinhard Bärenz über die Chancen und Gefahren der Digitalisierung sprechen, über die Unterschiede zwischen Mensch und Maschine, über Ethik, Moral und Kapitalismus, und nicht zuletzt über Bildung, Herkunft und Zukunft. (Termin im Oktober wird noch bekannt gegeben)
  • 2. Mai 2021, 11:00 | Ausstellung | Vernissage

    Eröffnung der Ausstellung "Heilen an Leib und Seele. Medizin und Hygiene im 18. Jahrhundert"

    Für den Eröffnungsvortrag Jahresausstellung „Heilen an Leib und Seele" konnte Dr. Mark Benecke, „der bekannteste Kriminalbiologe der Welt" und einer der geistreichsten Wissenschaftsvermittler, gewonnen werden.
  • 18. April 2021, 11:30 | Vernissage

    Eröffnung des kulturellen Themenjahres 2021

    <p>Wir möchten Sie herzlich zur festlichen Eröffnung des kulturellen Themenjahres 2021 in den Freylinghausen-Saal der Franckeschen Stiftungen einladen. Begehen Sie diesen besonderen Moment gemeinsam mit uns und folgen Sie der Veranstaltung per Livestream auf dem <a href="https://www.youtube.com/channel/UCGoH7yejJM4A0PEdrpxEH0Q">Youtube-Kanal</a> der Themenjahre.</p>